Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Leibniz. Das Jahr steht deshalb ganz im Zeichen des Universal­gelehrten.

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

4. Festival der Philosophie 2014

Infos zu Trägern, Mitwirkenden, Förderern

Das Festival der Philosophie wurde von der Leibniz Universität Hannover und der Landeshauptstadt Hannover unter Mitwirkung zahlreicher Institutionen und Kooperationspartner veranstaltet. Es findet seit 2008 im Zwei-Jahres-Rhythmus statt und zählt mittlerweile zu den größten Philosophie-Veranstaltungen in Deutschland.

Mehrere Personen stehen nebeneinander © LHH

Zahlreiche Personen wirken am Festival der Philosophie mit.

Träger des 4. Festivals 2014

Landeshauptstadt Hannover und Leibniz Universität Hannover

Festivalgruppe

  • PD Dr. Eike Bohlken, Forschungsinstitut für Philosophie Hannover
  • Stefan de Greef, Agentur für Arbeit Hannover, Team Akademische Berufe
  • Prof. Dr. Dietmar Hübner, Leibniz Universität Hannover, Institut für Philosophie
  • Ilona Kiegeland, Forum für Kultur und Wissenschaft, Hannover
  • Andreas Kraus, Fachleiter Philosophie an den Studienseminaren Stadthagen und Hannover
  • Prof. Dr. Jürgen Manemann, Forschungsinstitut für Philosophie Hannover
  • Theda Minthe, Landeshauptstadt Hannover, Wissenschaftsstadt Hannover
  • Bettina Mussmann, Studienseminar Hannover I, Fachseminar Philosophie
  • apl. Prof. Dr. Peter Nickl, Leibniz Universität Hannover, Philosophische Fakultät
  • Raimund Nowak, Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg
  • Dr. Silka Rodestock, Landeshauptstadt Hannover, Wissenschaftsstadt Hannover
  • Dr. Carola Schelle-Wolff, Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Bibliothek, Schule, Museen und Kulturbüro Lothar Schlieckau, Kulturausschuss des Rates der Landeshauptstadt Hannover
  • Ulrich Schröder, AG Stadtleben und Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation
  • Dr. Gerhard Stamer, Reflex e. V.–Institut für Praktische Philosophie
  • Assunta Verrone, Accademia di Ipazia und Studio Artistico
  • Prof. Rolf Wernstedt, Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft

Festivalbüro/Gesamtkoordination

Landeshauptstadt Hannover, Büro Oberbürgermeister
- Wissenschaftsstadt Hannover -
Theda Minthe, Dr. Silka Rodestock

Das Festival wurde gefördert von

ABInBev, enercity, VHV Gruppe, ein weiterer Partner ist die Philosophie-Zeitschrift HOHE LUFT.