Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Mai 2016
5.2016
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche
Fr Sa So
21°C 22°C 24°C

Neues Multimediaportal

Das neue Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Top-Services

Leibniz-Broschüre

PDF zum Download

Zuletzt aktualisiert:

Die Leibniz-Ausstellung im Neuen Rathaus.

© Patricia Kühfuss / LHH

Ausstellungen

Leibniz in bester Gesellschaft

Verlängert: Die Ausstellung im Neuen Rathaus zeigt noch bis zum 19. Juni Meilensteine im Leben und Werk des Universalgenies, ab 1. März jedoch in der ersten Etage des Neuen Rathauses.

Leibniz-Ausstellung: Leben und Werk des Universalgenies...

Die Ausstellung zeigt wichtige Stationen und Korrespondenzen im Leben und Werk von Gottfried Wilhelm Leibniz. Gleichzeitig stellt sie acht Persönlichkeiten aus Hannover, London, Moskau und Peking vor, mit denen sich Leibniz über zentrale Punkte seiner Forschung ausgetauscht hat. Eröffnet wurde die Ausstellung im Rahmen des Neujahrsempfangs von Oberbürgermeister Stefan Schostok am 7. Januar. Der Eintritt ist kostenfrei.

... zieht in die erste Etage Neuen Rathauses Hannover

Die Ausstellung "Leibniz in bester Gesellschaft" im Bürgersaal des Neuen Rathauses wurde eigens für das Leibniz-Jahr 2016 zusammengestellt. Sie ist eine Koproduktion der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, des Leibniz Archivs, des Künstlers Tobias Schreiber, der Hannover Marketing & Tourismus Gesellschaft sowie der Landeshauptstadt [Wissenschaftsstadt]. Bis zum 28. Februar ist sie im Bürgersaal des Neuen Rathauses zu sehen. Nach einer Umbaupause am 29. Februar zieht sie auf den Flur in der ersten Etage. Das Portrait von Leibniz wird im Foyer des Rathauses präsentiert und weist BesucherInnen auf die Ausstellung in der 1. Etage hin.

Ergänzend zur Ausstellung sind unter www.wissen.hannover.de interessante Filmbeiträge rund um Leibniz zu sehen und Leibniz kommt auch zu Wort ("Leibniz hören" in Form von Auszügen aus Leibniz´ Korrespondenzen, in die man reinhören kann).

Im Anschluss an diese Ausstellung gibt es mehr Informationen zu Leibniz in der ab 21.06. beginnenden Ausstellung in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek unter dem Thema "1716 – Leibniz´ letztes Lebensjahr"  Unbekanntes zu einem bekannten Universalgenie.

Rund 20.000 Briefe an ca. 1.300 Korrespondenzpartner

Jeden Tag hat Leibniz unzählige Briefe geschrieben und darin seine Entdeckungen und Ideen erläutert. Ganz ohne Twitter und Emails war er weltweit vernetzt. Rund 20.000 Briefe an etwa 1.300 Korrespondenzpartner, die 2007 in das UNESCO-Weltdokumentenerbe aufgenommen wurden, hat er uns in seinem Nachlass vermacht. Leibniz kommunizierte nicht nur mit den bedeutendsten Wissenschaftlern seiner Zeit, sondern teilte seine Gedanken mit adligen Damen, Fürsten, Politikern und Missionaren.

Lust aufs Leibnizjahr

Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 8. Januar 2016 bescheinigt, macht die "Schau im Neuen Rathaus [...] Lust aufs Leibniz-Jahr. [...] Die Ausstellung 'Leibniz in bester Gesellschaft' könnte auch 'Leibniz für Anfänger' heißen [...] Gleichwohl hält die Schau auch für Leibniz-Kenner Überraschungen bereit. [...] die Ausstellung gibt einen guten Einblick in das Wirken von Leibniz."

Mehr zu Tobias Schreiber: www.tobiasschreiber.com

Termin(e): 07.01.2016 bis 28.02.2016
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags 
von 09:00 bis 18:00 Uhr
07.01.2016 bis 28.02.2016
samstags  sonntags 
von 10:00 bis 18:00 Uhr
01.03.2016 bis 19.06.2016
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags 
von 09:00 bis 18:00 Uhr
01.03.2016 bis 19.06.2016
samstags  sonntags 
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Bürgersaal im Neuen Rathaus

  • Trammplatz 2
  • 30159 Hannover
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 29.02.2016

Der Eintritt ist kostenfrei.