Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Top-Services

Leibniz-Broschüre

PDF zum Download

Zuletzt aktualisiert:

November der Wissenschaft

Leibniz-Geocoin exklusiv in Hannover

Einen speziellen Bonus für alle findigen GeocacherInnen, denen es gelingt, alle 14 Schätze auf der Tour Leibniz‘ Ge(o)heimnisse zu entdecken, gibt es aus Anlass des 5.
Novembers der Wissenschaft in Hannover.

Münze © LHH/Franziska Gilli

Leibniz Coin

SchatzsucherInnen mit einem extra gefertigten Leibniz-Geocoin belohnt, der sich im Bonuscache verbirgt. Eine Seite des bronzefarbenen Geocoins ziert das Konterfei von Leibniz, die Rückseite zeigt das Logo der Initiative
Wissenschaft Hannover mit Hinweis auf die Website wissen.hannover.de.

Über Geocoins

Geocoins sind Sammlerstücke. Sie können aber auch als wandernde Tauschobjekte genutzt werden, die von Cache zu Cache wandern. Da jeder Geocoin eine einzigartige Trackingnummer hat, kann der Weg des Coins jederzeit im Internet nachverfolgt werden. SpielerInnen sehen auf diese Weise, wer ihren Coin zu welchem Zeitpunkt von wo nach wo bewegt hat. GeocacherInnen lieben Coins und sammeln diese mit Leidenschaft. Es gibt mittlerweile große Börsen, bei denen sich alljährlich tausende CacherInnen treffen, um neue Coins zu kaufen, zu tauschen oder einfach nur zu bestaunen. Viele GeocacherInnen haben zu Hause ganze Vitrinen solcher Coins.

Limitierter Leibniz-Geocoin

Nun gibt es aus Hannover den einzigartigen Leibniz-Geocoin in einer limitierten Auflage von 400 Stück. Es lohnt sich also, den Bonuscache aufzuspüren und zu heben. Aufgelegt wurde der Coin von der Landeshauptstadt Hannover, Büro Oberbürgermeister (Wissenschaftsstadt Hannover). Die Geocaching-Reihe Leibniz' Ge(o)heimnisse wurde aus Anlass des Leibniz-Jahres 2016 entwickelt und führt auf unterhaltsame und knifflige Art auf die Spuren des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz.

Mehr zum Thema