Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Leibniz. Das Jahr steht deshalb ganz im Zeichen des Universal­gelehrten.

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Klassenfahrten

Auf nach Hannover!

Niedersachsens Landeshauptstadt hat viel zu bieten. Infos zu attraktiven Programmen für Klassenfahrten in Hannover gibt's hier ...

Niedersachsens Landeshauptstadt hat eine Menge zu bieten. Warum nicht also eine Klassenfahrt oder Exkursion nach Hannover unternehmen? Wie wäre es mit einer Kanufahrt auf der Leine oder einer Geocaching Tour durch die Eilenriede – den größten Stadtwald Deutschlands?

Naturwissenschaft und Technik kennenlernen

Neben zahlreichen Freizeitangeboten können Schüler in Hannover viel lernen. Diejenigen, die auf einer Klassenfahrt Naturwissenschaft und Technik hautnah erleben möchten, sind im Schul-LAB der IGS Hannover-Mühlenberg oder dem TechLab der Leibniz Universität Hannover genau richtig.

Individuelle Angebote

Wie funktioniert eine CD? Wie kann Strom erzeugt werden? Zwei Fragen, auf die Schüler selbst eine Antwort finden können. Indem sie selbst Dinge untersuchen und austesten, lernen sie Themen wie "Energie" und "Klima" ganz nebenbei – und ohne dabei den Spaß außer Acht zu lassen. Die Angebote können zeitlich individuell abgesprochen werden (halbe und ganze Tagesangebote) und sind speziell auf das Alter der Schüler ausgerichtet.

Programme zur Berufsorientierung und Studienvorbereitung

Hannover ist auch ein geeigneter Ort, um sich beruflich zu orientieren. Mit insgesamt zehn Hochschulen und rund 35.000 Studierenden gehört die Stadt zu den bedeutenden Hochschul- und Wissenschaftsstandorten Deutschlands. Zahlreiche Fakultäten bieten individuell zugeschneiderte Programme zur Berufsorientierung und Studienvorbereitung an.

In Schülerlaboren forschen

Im Schul-LAB der IGS Hannover-Mühlenberg können die Schüler in die Welt der Energie und des Klimas eintauchen und selbst Antworten auf viele spannende Fragen wie "Wie viel Kalorien hat eigentlich ein Frühstücksbrot?" finden. Durch einer handlungsorientierte Herangehensweise gelingt das Lernen auf spielende Art. Ziel ist es, MINT-Fächer nicht "staubtrocken" zu erleben, sondern anwendungsorientiert und interessant. Das Programm kann nach Absprache erweitert werden. Im Schülerlabor TechLab der Leibniz Universität Hannover werden die "alltäglichen" Dinge des Lebens untersucht. Warum hat ein Handy manchmal keinen Empfang? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, können die Schüler ein Gerät und seine Funktionen genau "auseinandernehmen" und hinterfragen. Unterstützt werden sie dabei von Studierenden der Leibniz-Uni.

Klassenfahrt planen

Für die Planung eines attraktiven und lehrreichen Aufenthalts in Hannover bietet die Jugendherberge Hannover passende Angebote. Neben der Unterkunft und Verpflegung sorgt sie mit einem All-inclusive-Service für die Klassenreise für stimmige Arrangements. Ob weitere Pauschalangebote oder Programmbausteine – Mitarbeiter der Jugendherberge helfen bei der Vorbereitung und Durchführung. In dem angefügten Flyer "Klassenfahrten mit Kopf" befindet sich eine Antwortkarte, mithilfe derer Schulen und Lehrer Angaben zum geplanten Reisezeitraum machen können. Der Vorschlag für die weitere Planung erfolgt dann zeitnah durch Mitarbeiter der Jugendherberge.

Detaillierte Informationen zu den angebotenen Programmen sowie zu Preisen und Konditionen finden Sie auf den Internetseiten des Deutschen Jugendherbergswerks.