Adventskalender Familienblog

Türchen 4

Hinter Türchen Nummer vier wartet ein Basteltipp: Weihnachtsterne schnell gemacht.

Sie dürfen in der Adventszeit nicht fehlen: Weihnachtssterne. Diese kann man ganz einfach aus Papier selbst basteln. Benötigt werden dazu nur eine beliebige Anzahl an (bunten) Blättern quadratischen Papiers und eine Schere. Ein Blatt Papier ergibt einen Weihnachtsstern.

Bastelanleitung:

  1. Das Papierquadrat zu einem Dreieck falten, indem die beiden gegenüberliegenden Ecken übereinander gelegt werden.
  2. Das Dreieck auf die gleiche Weise noch zweimal falten.
  3. Danach mit der Schere mehrere Dreiecke hineinschneiden.
  4. Den fertigen Weihnachtsstern wieder auseinander falten.

Schritt 1: Das Papier zu einem Dreieck falten, indemzwei gegenüberliegenden Ecken übereinander gelegt werden.

Schritt 2: Das Papier-Dreieck noch zwei weitere Male falten. Dazu wieder die gegenüberliegenden Ecken übereinander legen.

Schritt 3: Mehrere kleine Dreiecken in das gefaltete Papier schneiden und anschließend den Weihnachtsstern wieder auseinander falten.

So könnten die gebastelten Weihnachtssterne aussehen.

 Text und Bilder: Alexandra Rust