Extras

Zuletzt aktualisiert:

Runde Sache

Quarkbällchen selber machen

Kostengünstig und lecker: Quarkbällchen kann jeder selber machen.

Die Zutaten hat fast jeder im Haus. Und das wird gebraucht:

  • 250 Gramm Quark
  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Speisestärke
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepuder
  • ½ - 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung

Mit einem Rührgerät zuerst die Eier und Zucker schaumig mixen. Anschließend nach und nach die anderen Zutaten hinzugeben und weiter mixen. Der Teig sollte eine klebrige Konsistenz haben. Anschließend einen Topf mit viel Öl füllen, so dass der Teig darin gut schwimmen kann. Mit einem Esslöffel den Teig portionieren und vorsichtig in das heiße Öl geben.

Wenn sie schön braun sind herausnehmen, in Zucker oder Puderzucker wälzen und auf einem Küchentuch abkühlen lassen.

Guten Appetit !!!

Von Raffaela Beissner