Extras

Zuletzt aktualisiert:

Sport- und Bewegungsangebote

Bewegung für Jung und Alt

Sport im Park trotz Covid-19: Lange Zeit war ungewiss, ob das diesjährige Programm von Sport im Park aufgrund der Pandemie wie gewohnt stattfinden kann.

Das Corona-Virus erschwerte auch hier allen Beteiligten die Planung und Durchführung der beliebten Veranstaltungsreihe. Seit Frühjahr waren Hannovers Familien in ihrem Bewegungsfreiraum stark eingeschränkt.

Nach dem Einsetzen weiterer Lockerungen während der Corona-Pandemie konnte Sport im Park aber ab 20. Juli 2020 doch noch in verkürzter Version für den Zeitraum von sechs Wochen starten.

Online für den jeweiligen Kurs anmelden

Aufgrund der noch bestehenden Einschränkungen war es in diesem Jahr allerdings erforderlich, sich online anzumelden. 

Kostenlose Sportkurse verschiedenster Art

Sport im Park ist eine Maßnahme, die es ALLEN ermöglicht, an kostenlosen Sport- und Bewegungsangeboten teilzunehmen. Sport im Park ist ein jährlich wiederkehrendes Angebot der Stadt Hannover. Es bündelt diverse sportliche Aktivitäten verschiedenster Vereine unter einem Slogan: Ganz Hannover ist ein kostenloser Sportraum für alle. Die Kurse gehen von Yoga über Joggen und Kung Fu bis hin zum Schach – und das ist lediglich ein kleiner Teil des gesamten Katalogs.

Kurse für verschiedene Altersgruppen

Viele der Kurse gibt es für verschiedene Altersgruppen und manche von ihnen auch für die ganze Familie. Aufgrund von Covid-19 startete das diesjährige Programm verhältnismäßig spät im Juli und war mit einer Online-Anmeldung verbunden. 

Motivierende Tipps vom Trainer

Das Training ist abwechslungsreich gestaltet und kann umso effektiver sein, wenn der/die Trainer*innen die Teilnehmer*innen schon kennen. Das jeweilige Leistungsvermögen kann so besser eingeschätzt und Übungen individuell angepasst werden.

Autor: Marian Swiderke