Adventskalender

Der etwas andere Stadionbesuch

Heute verbirgt sich hinter Türchen 18 eine besondere Aktion. An einem Ort, den viele von euch kennen werden.

 

Blick auf die HDI-Arena

Am 22. Dezember, von 15 bis 22 Uhr, habt ihr die Chance euch und eure Kinder in weihnachtlicher Atmosphäre impfen zu lassen. Die Aktion findet in der HDI-Arena statt und der Termin war ursprünglich für das große Stadionsingen geblockt. Aufgrund der immer noch angespannten Corona-Situation war aber ein schnelles Umdenken gefragt. Und so wurde das Stadionsingen kurzer Hand zum Stadionimpfen.

Eine tolle Aktion mit mehreren Impfstraßen. Und nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) auch 5 bis 11-Jährige gegen Covid-19 impfen zu lassen, gibt es für die Kids dort eine eigene sichere Impfstraße. Online anmelden könnt ihr euch hier.

Damit beim Anstehen auch Stimmung aufkommt, wird es vor dem Eingang Ost Advents- und Weihnachtslieder unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Harald Röhrig geben. Außerdem singt Gospelkantor Jan Meyer mit dem Ensemble PrayStation Gospel- und Popsongs. Für warme Getränke sorgt der Malteser Hilfsdienst.

 

Am kommenden Mittwoch werden hier die Impfstraßen aufgebaut.

Das Stadionimpfen wird veranstaltet vom Evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverband Hannover, der Katholischen Kirche in der Region Hannover und der Region Hannover in Kooperation mit 96plus, der HDI Arena, Eddis Kids, Radio 21, Asphalt und der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG). Und wenn ihr bereits Tickets für das große Stadionsingen hattet, keine Sorge: Die Premiere wird im kommenden Jahr nachgeholt und eure Tickets behalten ihre Gültigkeit. Denn auch das gemeinsame Singen dient einem guten Zweck: Die Erlöse werden Menschen ohne Obdach zu Gute kommen.

 

Autor*in: Saskia Horst