Extras

Zuletzt aktualisiert:

Sehpferdchen Filmtipp

Ein heimlicher Plan

Ein richtiger Kinderfilm-Klassiker! Wie aus der kleinen Entdeckungsreise von Robert, Johanna und ihrer Piratenbande ganz schnell ein spannendes großes Flussabenteuer wird!

In den Sommerferien wird Johanna von ihren Eltern zu ihrem Großvater und ihrem Cousin Robert geschickt. Da Robert aber zunächst nichts mit ihr zu tun haben will, streunt sie alleine durch das Haus und entdeckt dabei seinen heimlichen Plan: Robert will zusammen mit Harald und Alex aus der Nachbarschaft in der Nacht abhauen, mit einem Segelboot wollen sie auf große Entdeckungsfahrt. Vorräte und Taschenlampe haben sie schon organisiert, fehlt nur noch das Huhn. Denn laut einem alten Seemannsbrauch gehört auf jedes Schiff ein Huhn, zur Abschreckung des Klabautermanns.

Auf der Weser in Richtung offenes Meer

"Lieber Opa, wir sind in einem geheimen Auftrag unterwegs: Wir erkunden einen neuen Zugang zum Meer". Als der Opa am nächsten Morgen den Brief der Kinder entdeckt, versucht er das Verschwinden vor den Eltern zu verheimlichen und fährt den Kindern in seinem Motorboot hinterher. Aber so einfach lassen die sich nicht wieder einfangen. Bald jedoch geraten die Ausreißer in eine Situation, in der sie ihren Opa sehnlichst herbeiwünschen...

Ein Kinderfilmklassiker von 1984

In den 80er wurden nicht gerade viele Kinderfilme produziert. Regisseur Arend Agthe, der heute immer noch engagiert Geschichten für Kinder erzählt, beweist uns mit diesem Klassiker, dass Kinder schon immer phantasievolle und rotzfreche Abenteuer lieben. Er hat die alte Fassung vor ein paar Jahren überarbeitet, da sich seiner Meinung nach die heutige Filmwahrnehmung geändert hat und auch Erzählsprünge mittlerweile problemlos von Kindern verstanden werden. Und so macht die abenteuerlich witzige Verfolgungsjagd voller Spannung, Dramatik und komischer Situationen immer noch viel Spaß. Ahoi!

Übersicht

FLUSSFAHRT MIT HUHN

  • ein Film von Arend Agthe (Deutschland), 85 min
  • Unsere Altersempfehlung: Für Kinder ab 6 Jahren
  • Kostenloser Stream auf filmfriend.de
  • Literaturvorlage auf ZVAB.com

Und hinterher

Wenn ihr so etwas machen würdet, einfach abhauen zu einem großen Abenteuer, würdet ihr Ärger bekommen oder wären eure Eltern am liebsten mit dabei? Wollt ihr auch gerne mal etwas alleine machen, was aber eure Eltern noch nicht erlauben oder euch nicht zutrauen? Versucht doch mal zu Hause zu besprechen, was ihr schon alleine schafft: alleine etwas einkaufen zum Beispiel, oder euren Eltern einen Kinoabend ermöglichen und ganz alleine zuhause bleiben oder alleine mit Bus oder Bahn in eine andere Stadt fahren, um jemanden zu besuchen. In Absprache mit den Eltern kann man sich so ein klitzekleines Abenteuer erschaffen.

Über das Sehpferdchen Filmfest

Das Sehpferdchen Filmfest gibt es seit 1998 und es ist schnell zum größten niedersächsischen Filmfest für Kinder geworden. Entstanden ist dieses aus der Kinderfilmarbeit des Kinos im Künstlerhaus und aus der Stadtteilkulturarbeit.

Weitere Informationen unter www.filmfest-sehpferdchen.de

Von Eva-Maria Schneider-Reuter