Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Kinderkonzerte machen Lust auf Musik

Kleine und große Kinder sind im Opernhaus zu spannenden Expeditionen ins Reich des Sinfonieorchesters eingeladen.

Ein Auge, zwei große Ohren – das Augenohr Toni erkundet gemeinsam mit dem jungen Publikum die Klänge des Orchesters.

Musikalische Vielfalt und visueller Theaterzauber sind bei den Kinderkonzerten des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover auf der Bühne im Opernhaus zu erleben. Musik kann so unterschiedlich sein – laut und leise, schnell und langsam, beruhigend und aufregend, und alles dazwischen! Kinder begegnen Musiker*innen und ihren Instrumenten – und vor allem wird gemeinsam tolle Musik gehört!

Die Konzerte für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren machen Lust auf Musik, Lust auf Instrumente und natürlich Lust aufs Zuhören und Erleben – mit Familienvorstellungen an Sonntagen und Schulvorstellungen an Montagen.

Nachdem beim Kinderfest ein sympathisches außerirdisches Wesen – Pentatoni Mollidur, kurz Toni genannt, vom Planeten Ohr Centauri – von der Musik im Opernhaus angelockt wurde, entdeckt es nun zusammen mit dem jungen Publikum die Klänge der Orchestermusik.

 

Termine für das 1. Kinderkonzert
So 14.11. & Mo 15.11.2021
DIRIGENT Stephan Zilias

 

Termine für das 2. Kinderkonzert
So 27.02. & Mo 28.02.2022
MIT Schlagzeugern des Niedersächsischen Staatsorchester Hannover

 

Termine für das 3. Kinderkonzert
So 12.06. & Mo 13.06.2022
DIRIGENT James Hendry

 

 

Anfragen von Kitagruppen und Schulklassen bitte per Email unter gruppen@staatstheater-hannover.de. Das Team der Musikvermittlung unterstützt die Gruppen und beantwortet gerne alle Fragen.

 

Außerdem zum Vormerken:
Hänsel & Gretel kommen am 3. Dezember zurück auf die Bühne.

 

Autor*in: Staatstheater Hannover