Adventskalender

Kinderwald

Um den Ort hinter Türchen Nummer 16 finden zu können, muss man etwas genauer hinschauen. Aber wer den Wegweisern an den Bäumen des Stadtforsts Mecklenheide folgt, der kommt dem kleinen Geheimnis des Waldes langsam auf die Schliche.

 

So findet ihr den Weg zum Kinderwald.

Wenn ihr die bunten und liebevoll gestalteten Container und Schilder endlich erspäht habt, dann habt ihr den Kinderwald gefunden. Die Idee hinter dem Kinderwald stammt vom Liedermacher Manfred Kindel, der einen Platz für Jugendliche und Kinder schaffen wollte, den sie gestalten, bepflanzen, bespielen und nutzen können. Im Jahr 2000 war es dann soweit: Auf einer Brachfläche, die durch den Aushub des Mittellandkanals entstanden war, formte sich langsam der Kinderwald. Das Gelände steht grundsätzlich allen Besucher*innen zur Verfügung, die Veranstaltungen und Aktionen richten sich jedoch vor allem an 4 bis 14-Jährige, Kindergruppen, Gruppen aus Kindertagesstätten und Schulklassen aus den Grundschulen und Orientierungsstufen, die mit verschiedenen Inhalten und Methoden angesprochen werden. Im Fokus dabei steht Empowerment, das Jugendliche und Kinder dazu befähigt, Verantwortung für sich selbst, für andere und für ihre Umwelt zu übernehmen.

 

Kunterbunter Kinderwald

Wenn ihr euch genauer über das Projekt informieren wollt, dann schaut auf www.kinderwald.de vorbei oder erkundet  den Wald einfach auf eigene Faust – es gibt dort einiges zu entdecken.

 

Autor*in: Marian Swiderke