Informationsfilm

Netzwerk ProBeweis

Gewalt ist zu verurteilen. ProBeweis sichert Spuren, bevor sie nicht mehr sichtbar sind.

Dieser Film von ProBeweis berichtet über die Vorgehensweise um Betroffenen von Gewalt zu helfen.

Besonders im familiären Umfeld trauen sich Betroffene nicht zur Polizei zu gehen oder sind emotional noch nicht so weit Anzeige zu erstatten. Sie haben Angst und große Hemmungen und benötigen Zeit zum Nachdenken. Diese Zeit möchte ProBeweis ihnen geben. Durch die gerichtsfeste Beweisdokumentation in drei Schritten verschafft ihnen ProBeweis Zeit um über eine Anzeige bei der Polizei nachzudenken.

Hier geht es zum Video. Copyright: Referat für Frauen und Gleichstellung; Idee und Produktion: Jasmin Mittag

 

Autor*in: Christine Kannenberg