Kulturprogramm für Familien

SPIEL:ZEIT für Eltern und Kinder ab 6 Jahren

Mal wieder ein Sonntag Nachmittag und es herrscht Langeweile? Nicht mit uns! Wie wäre es, wenn ihr ein Musikvideo dreht? Sockenpuppen baut? Trommeln lernt? Ein Actionpainting malt? Oder mit uns ins Museum geht?

Was ist in eurem Stadtteil am Sonntagnachmittag los`?

Dies alles und noch viel mehr bietet das Programm SPIEL:ZEIT.

SPIEL:ZEIT ist ein Familien-Kulturprogramm, das Sonntagnachmittags in verschiedenen Stadtteilen stattfindet. Es richtet sich insbesondere an Kinder ab sechs Jahren und deren Eltern. Für kleinere Geschwisterkinder gibt es  eine Betreuung. Ein Elterncafé lädt ein, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.  

Die vielfältigen Angebote bieten euch eine unterhaltsame und spannende gemeinsame Zeit, sowie kreative Impulse für den Alltag. Künstler*innen verschiedener Disziplinen wie Tanz, Musik, Bildender Kunst und Theater bieten jeweils ein bis zwei Angebote pro Sonntag an. Ausflüge zu zentralen Kulturorten der Stadt, wie z.B. Museen, Theater, Ateliers, u.v.m. runden das Programm ab. Und das alles kostenfrei.
 

Aktuell wird SPIEL:ZEIT angeboten in den Stadtteilzentren Ricklingen, KroKuS, Stöcken und Weiße Rose Mühlenberg, im Kulturtreff Roderbruch, im Stadtteiltreff Sahlkamp und in den Freizeitheimen Linden und Vahrenwald.

Das Programm wird organisiert von der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung der Stadt Hannover und gefördert von der Rut- und Klaus-Bahlsen-Stiftung.

 

Autor*in: Leila Semann