Musikinstrumente aus Wertstoffen

Von der Tonne ins Ohr!

Rascheln, Pfeifen, Klirren, Grooven: Auf der Fête de la Musique können Familien mit Kindern ab sechs Jahren aus scheinbar ausgedienten Materialien Klangkunstwerke erschaffen.

Auf der Fête de la Musique wird Familien mit Kindern ab sechs Jahren ein musikalischer Workshop angeboten.

Die Bastelaktion ist ein laufendes Angebot. Neben unerwarteten Sounds werden dabei verschiedene Materialien wie Papier, Plastik oder Metall kennengelernt. Punktuell gibt es Zeit und Raum für gemeinsames Musizieren mit den neu erschaffenen Klangkunstwerken.

Ein Mitmach-Angebot mit Barbara von Knobelsdorff, Marina Stegic und Ralf Strobach für Familien mit Kindern ab sechs Jahren. Eigene PET-Flaschen, Tetrapacks, Gummibänder sowie Kronkorken und andere Flaschenverschlüsse dürfen als Material gern mitgebracht werden.

 

Das Angebot findet am 21. Juni 2022, von 15-18 Uhr, auf dem Hannah-Arendt-Platz in Hannover statt.

 

Der Workshop wird veranstaltet von Musikland Niedersachsen, der Hörregion Hannover, aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover und der Bürgerinitiative Umweltschutz und Werk-statt-Schule e.V. .

 

Autor*in: Marlen Apel,  Volontärin Referat für Musikvermittlung