Anregungen & Tipps

Homeschooling – wie unterstütze ich mein Kind?

Wie kann es eigentlich sein, dass ich die Verantwortung für die schulischen Dinge meines Sprösslings habe? Das ist doch ihr/sein Job und nicht meiner! – Denken Sie sich vielleicht.

Anregungen & Tipps für Homeschooling

Je länger die Situation des Homeschooling andauert, desto weniger Motivation legt Ihr Nachwuchs an den Tag.

Hier finden Sie einige Anregungen, wie Sie Ihr Kind darin unterstützen können, selbst ins Arbeiten zu kommen, statt sich auf Mama oder Papa zu verlassen: Helfen Sie Ihrem Kind, sich zu organisieren und selbst herauszufinden, wie es seine Aufgaben bewältigen kann – mit entsprechenden Fragen statt mit Antworten.

Leitfragen können sein:

1) Umgebung: Eine ruhige, reizarme Umgebung hilft Ihrem Kind, sich zu konzentrieren. Was brauchst Du auf dem Schreibtisch, was lenkt nur ab und kann weg?

2) Bestandsaufnahme: Was muss alles erledigt werden? In welcher Reihenfolge möchtest Du die Aufgaben bearbeiten? Lässt sich die To-do-Liste über mehrere Arbeitsphasen/ Tage aufteilen?

3) Aufgaben bewältigen: Wie kannst Du an die Aufgabe herangehen? Was tust Du als erstes, was sind die nächsten Schritte? 

Wie kannst Du sicherstellen, dass Du die Aufgabe vollständig und richtig erfasst hast? Wie kannst Du es schaffen, bei der Aufgabenbearbeitung zu bleiben? Wie kannst Du dafür sorgen, dass Du zu einem guten/richtigen Ergebnis kommst?

Und  immer wieder:

Was möchtest Du erreichen? Wie könntest Du das anpacken? Wo brauchst Du meine Unterstützung, wie soll diese aussehen?

Mit ähnlichen Fragen können Sie Ihr Kind beim Schulranzen-Packen, bei der Freizeitplanung (z.B. sich verabreden, Bade- oder Sportsachen packen u.v.m.) unterstützen.

So wird Ihr Sprössling angeregt, sich selbst Gedanken zu machen, wie er seine Aufgaben bewältigen kann. Er kann allmählich lernen, selbst die Verantwortung für seine (schulischen) Angelegenheiten zu übernehmen, sich anzustrengen und sich über die Ergebnisse zu freuen, weil er sie selbst erarbeitet hat. So stärken Sie seine Entwicklung auf dem Weg zu Eigenverantwortlichkeit, Selbständigkeit und einem gesunden Selbstwertgefühl.

Wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihren Nachwuchs in seiner Entwicklung unterstützen können: www.hannover.de/familienberatung-LHH

Von Kerstin Klevesahl

Kontakt:

Tel.: 0511/ 168-456 15
E-Mail: 51.31@Hannover-Stadt.de