Familienblog

Neue Regeln für den Kita-Betrieb

Neue Regelungen und Lockerungen werden ab einer Inzidenz unter 100 in Aussicht gestellt. 

Zurück in die Kita: Eltern hoffen dabei auf sinkende Inzidenzwerte.

Mit Hoffen und Bangen haben gestern Verantwortliche, Erzieher*innen und Eltern die Konferenz der Ministerpräsident*innen erwartet. Für Hannover bedeutet das im Detail, dass es aufgrund des nach wie vor hohen Infektionsgeschehens erstmal keine Veränderungen geben kann.

Theoretisch könnten ab dem 08.März die Kinder wieder in den Kitas betreut werden. Da sich der Inzidenzwert aktuell aber immer noch auf über 100 hält, bleiben die Einrichtungen im Szenario C, also der Notbetreuung in halber Gruppenstärke.

Sobald der Inzidenzwert an drei hintereinander folgenden Tagen unter 100 liegt, können die Kinder in Szenario B betreut werden. Das bedeutet: solange der Rahmenhygieneplan berücksichtigt wird können alle Kinder betreut werden, es darf aber keine Durchmischung der Gruppen stattfinden.