Stadtbibliotheken

Geschichten im Schaufenster

Kein Bilderbuchkino? Schade! Stattdessen ein Ausflug zu den Geschichten in den Schaufenstern der Stadtbibliotheken! Wir haben geöffnet. Kontaktfrei!

Tolles Angebot: Räuber Hotzenplotz  gibt es nun zum Basteln für zu Hause. 

Die Stadtbibliotheken in Hannover sind alle geöffnet und Kund*innen können sich in den Bibliotheken ihre Medien aussuchen und ausleihen.

Ein Ausflug wert sind die zahlreichen kontaktlosen Aktionen in oder um die Stadtbibliotheken. Sie können jederzeit auch außerhalb der Öffnungszeiten besucht werden.

In den Stadtbibliotheken Ricklingen, Herrenhausen und der Jugend- und Stadtbibliothek List sind in den großen Fensterfronten wechselnde Geschichten zu sehe und zu lesen.

Die Stadtbibliothek Döhren hat für Rätselfreund*innen bis Ende April 2021 ein Rätselfenster gestaltet. Wer die Rätsel löst, nimmt an einer kleinen Verlosung teil. Die Gewinner werden im Anschluss telefonisch benachrichtigt. Hier gibt es wechselnde Aktionen im Fenster, lassen Sie sich überraschen, was sich die Kolleg*innen vor Ort als nächstes einfallen lassen.

Viele Bibliotheken bieten zudem Basteltüten zum Mitnehmen. Schauen Sie regelmäßig vorbei, denn die Tüten sind schnell vergriffen. Die Stadtbibliotheken in Badenstedt, Ricklingen, Vahrenwald, Roderbruch, Bothfeld und Misburg sowie die Oststadtbibliothek bieten anlassbezogen regelmäßig Aktionen an. Falls Ihre Stammbibliothek hier nicht genannt ist: Die Kolleg*innen geben auch telefonisch gerne Auskunft über mögliche Angebote. Fragen Sie einfach nach.