Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Pflanzen der Saison

Frühlingspracht im Berggarten

Der Frühling zeigt sich im Berggarten von seinen schönsten Seiten.

Magnolia soulangiana © Anke Seegert

Magnolia soulangiana, Irisgarten

Welch eine Pracht: Im Irisgarten blühen die Zier-Kirschen! Die Tokio-Kirsche überstrahlt alle anderen, duftet und summt vor lauter Bienen. Auch die Magnolien sind eine Augenweide, beginnend mit den Stern- und Kobushi-Magnolien. Unter anderem am Eingang zum Paradies leuchten ihre weißen Blüten.

In allen Gartenbereichen sind Narzissen aus den verschiedenen botanischen Gruppen zu finden, die bis in den Mai hinein ihre Blüten öffnen. Auch frühe Tulpen sind jetzt in Blüte.

Im Blumengang erblühen nach und nach 26 Arten und Sorten der Schachblume, beginnend mit Fritillaria raddeana. Auch in vielen anderen Gartenbereichen öffnen Kaiserkronen ihre Blüten.

Schneestolz im Steingarten © Prof. Dr. Anke Seegert

Schneestolz (Chionodoxa) im Steingarten

Blaustern (Scilla) und Schneeglanz (Chionodoxa) breiten ihre blauen bis blau-weißen Blütenteppiche aus, am Mausoleum gesellen sich kleine Narzissen hinzu.

Scheincalla zieren den Bachlauf im Staudengrund, der nach der Winterpause wieder erfrischend plätschert und in der Sonne glitzert.

Überall sprießt es im Berggarten – der Frühling entfaltet nach und nach seine volle Blütenpracht.

Narzissenblüte am Berggartentor © Stefan Schulze

Narzissen am Berggartentor