Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Pflanzen der Saison

Sommerpracht im Berggarten

Der Sommer zeigt sich im Berggarten von seinen schönsten Seiten.

Sommergäste: Im Schmuckhof haben sich die Sommerblumen üppig entwickelt, sowohl in den Beeten als auch in Kübeln. Duftgeranien, Wandelröschen, Fuchsien, Hibiskus, Zitruspflanzen und weitere Exoten verbringen die Sommermonate im Schmuckhof und im angrenzenden Subtropenhof.

Welch eine Pracht: Der Blumengang zeigt wieder die Vielfalt des Indischen Blumenrohrs (Canna). Im Steppengarten blühen die Blauraute (Perovskia) in sanftem Blau und der wohlgeformte Akanthus, kombiniert mit Federgräsern.

Der Pergolagarten ist eine wunderbar schattige Oase an heißen Sommertagen, ebenso der Staudengrund mit seinen schattenspendenden Bäumen und dem kühlenden Wasserlauf. Sehr zu empfehlen sind auch der Moorweiher oder der Eichenhain mit Buchsgang.

Im Schmuckstaudengarten blüht Eisenhut in Blau und Weiß. Phlox strahlt in Rosa- und Pinktönen von großer Leuchtkraft, ein schönes Paar sind auch die weiß blühende Prachtscharte und der Purpur-Sonnenhut 'Vintage Wine'. Richtung Rhododendronhain fügen sich schmückendes Laub und sanfte Blütenfarben zu schönen Gartenbildern.

Die Prärie läuft allmählich zur Hochform auf, mit imposanten gelb blühenden Stauden.

Im Rhododendronhain blühen zum Beispiel Lilien, Herbstanemonen und der Losbaum, im Staudengrund leuchtend bunte Dahlien. In sattem Grün präsentiert sich trotz Hitze und Trockenheit die Farnschlucht. Dahinter, am südwestlichen Zaun des Berggartens, wurde ein Staudenbeet neu angelegt. Hier lohnt sich ein Blick auf die kreativen Staudenkombinationen