Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Zuletzt aktualisiert:

Berggarten

Blütenpracht und frisches Grün

Den Mai mit allen Sinnen genießen - beim Spaziergang durch den Berggarten.

Der Frühling hat in den Schmuckbeeten jetzt ein Ende: Es ist Zeit für das Pflanzen der Sommerblumen; Tulpen, Narzissen & Co. müssen weichen. Dafür kommen jetzt die prachtvollen Kübelpflanzen an ihre Sommerplätze. Den Schmuckhof zieren Zitruspflanzen mit Blüten und Früchten, Fuchsien und Pelargonien.

Hinter den großen Schauhäusern zeigen langsam, aber sicher Bart-Iris ihre auffälligen Blüten. Der Steingarten schmückt sich mit bunt blühenden Polsterstauden. Weiter in Richtung Prärie und Schmuckstaudengarten blüht Flieder mit seinem betörenden Duft, weithin leuchten die pinkfarbenen Blüten des Judasbaums (Cercis). Schon schieben sich die Knospen des Zier-Lauchs auf hohen Stängeln empor. Im Schmuckstaudengarten bezaubern die zarten, tellergroßen Päonienblüten, während in der Prärie Polster-Phlox und Prärielilien dominieren.

Im Paradies und im Rhododendronhain bieten die bunt blühenden Rhododendren und Azaleen in großer Arten- und Sortenvielfalt ein bezauberndes Bild.

Beim Weg durch den Staudengrund sind unter anderem Pfingstrosenblüten, Hasenglöckchen, Nepal-Lauch mit üppigem weißem Blütenflor, Schlüsselblumen und Waldmeister zu entdecken.