Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Zuletzt aktualisiert:

Europaweites Projekt

Gärten laden zum Besuch ein

Vom 1. bis 3. Juni 2018 kommt das französische Rendezvous im Garten erstmals nach Deutschland. Hannover und Umgebung sind mit 49 Gärten und Parks dabei.

Die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL e.V. hat das Projekt „Rendezvous im Garten“ ins Leben gerufen, das vom 1. bis 3. Juni erstmals stattfinden wird. Nach dem französischen Vorbild „Rendez-Vous aux jardins“ sollen die Aktionstage bundesweit auf Parks und Gärten aufmerksam machen und noch mehr Menschen Freude am Garten vermitteln.

Hannover konnte als Projektpartner gewonnen werden, immerhin sind Stadt und Region Vorreiter der „Offenen Pforte“. Und auch beim ersten bundesweiten „Rendezvous im Garten“ setzen Stadt und Region Hannover ein Ausrufezeichen mit 49 privaten Gärten und öffentlichen Einrichtungen, die sich als Mitwirkende gemeldet haben und zur Besichtigung einladen.

v.li. Claudia Wollkopf, Astrid Eblenkamp, Ronald Clark, Beate Reuber © Herrenhäuser Gärten

v.li. Claudia Wollkopf, Astrid Eblenkamp, Ronald Clark, Beate Reuber

Gemeinsam für das Rendezvous: Claudia Wollkopf, LHH Fachbereich Umwelt und Stadtgrün - Astrid Eblenkamp, Gartenregion Hannover - Ronald Clark, Vizepräsident DGGL - Beate Reuber, Sprecherin Gartennetz Deutschland in der DGGL (von links)

Ausschnitt aus dem Rendezvous-Programm für Hannover und Region

Hannover-Oberricklingen
Fr 01.06. Offene Pforte in der Schulimkerei der Wilhelm-Busch-Schule, 14.00 – 18.00 Uhr
Die Schulimkerei stellt sich vor: Die Kinder arbeiten an ihrem eigenen Bienenvolk. Außerdem gibt es eine kleine Obststreuwiese, Hochbeete mit Bienenweide als grünes Klassenzimmer, alten Baumbestand und noch viele Ideen für die kommenden Jahre.

Barsinghausen, Garten Pristin
Sa 02.06., So 03.06. Gärten, Kunst und Literatur, 11.00 – 18.00 Uhr
Es locken Kunst und Literatur unter alten Bäumen und zwischen mit Liebe gestalteten Staudenbeeten. Der Kunstverein Barsinghausen e.V. führt durch die sehenswerte Skulpturenausstellung des Bildhauers Waldemar Otto, begleitet von Lyrik und Prosa. Führungen durch die Skulpturenausstellung starten um 11.30 Uhr und 15.00 Uhr.

Herrenhäuser Gärten
Sa 02.06. Illumination im Großen Garten, Einlass ab 20.00 Uhr
Nach Einbruch der Dunkelheit - von 22 Uhr bis 23 Uhr - erstrahlen die herrlichen Brunnen, sprudelnden Fontänen, geheimnisvollen Hecken und imposanten Figuren im Großen Garten in Herrenhausen in festlicher Beleuchtung. Zuvor lässt sich vortrefflich Lustwandeln oder Picknicken im Abendlicht. Eintritt frei.

Herrenhäuser Gärten
So 03.06. Familiensonntag, 15.00 – 17.00 Uhr
Spielend die Herrenhäuser Gärten entdecken! Beim Familiensonntag im Großen Garten werden Spiele aus der Zeit von Kurfürstin Sophie wieder zum Leben erweckt. Sackhüpfen, Steckenpferd reiten und Basteln stehen auf dem Programm. Eintritt: Im Garteneintritt enthalten (Erwachsene 8 Euro), Kinder bis 12 Jahre frei.

Das gesamte Programm für das Rendezvous im Garten in und um Hannover erscheint Anfang Mai. Siehe auch "Offene Pforte" und "Grünes Hannover":