Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

KunstFestSpiele Herrenhausen

Intendant Ingo Metzmacher verlängert bis 2021

Oberbürgermeister Stefan Schostok und Ingo Metzmacher haben am 14. Dezember die Verlängerung des Intendantenvertrages um weitere drei Jahre unterzeichnet. Das gemeinsame Ziel ist, die KunstFestSpiele Herrenhausen künstlerisch auf höchstem Niveau weiterzuentwickeln und die überregionale Strahlkraft des genreübergreifenden Festivals auszubauen.

Arnold Schönbergs "Gurre-Lieder" im Kuppelsaal des HCC mit Solisten, Orchester und zehn hannoverschen Chören (2016), der Orchester-Zyklus "Surrogate Cities" in der Werkshalle von Volkswagen Nutzfahrzeuge (2017) und im kommenden Frühsommer das monumentale "Requiem" von Hector Berlioz: Die KunstFestSpiele Herrenhausen stehen unter der Leitung von Ingo Metzmacher für begeisternde außergewöhnliche Konzerte. Auf solche Highlights kann sich Hannover jetzt über 2018 hinaus freuen. Das Kulturhighlight steht damit auch in den Jahren 2019 bis 2021 unter der künstlerischen Leitung des international renommierten Dirigenten und Musikers Ingo Metzmacher. Die Gremien des Rates der Landeshauptstadt hatten der Vertragsverlängerung zuvor einhellig zugestimmt. Der gebürtige Hannoveraner Metzmacher verantwortet das Festival seit 2016 und hat im Zuge einer Neuausrichtung insbesondere die Musik stärker in den Vordergrund gerückt und neue Aufführungsorte erschlossen. Mit einer organisatorischen Neuordnung erhält der Intendant nun mehr Eigenverantwortlichkeit für die künstlerische Arbeit. Metzmacher bleibt dabei in seinen Entscheidungen unmittelbar dem Oberbürgermeister unterstellt und wird weiterhin eng mit den Herrenhäuser Gärten zusammenarbeiten.

Schostok begrüßt Weiterentwicklung des Festivals

"Die KunstFestSpiele Herrenhausen sind inzwischen eine feste Größe in Hannover und darüber hinaus. Ingo Metzmacher ist es gelungen, das anspruchsvolle Festivalformat weiterzuentwickeln, in die Stadt hinein zu tragen und für ein neues, auch jüngeres Publikum zu öffnen. Deshalb freue ich mich sehr, dass der Intendant für weitere drei Jahre die KunstFestSpiele leiten wird."

Metzmacher dankt Oberbürgermeister 

"Es ist gelungen, in enger Zusammenarbeit mit der Stadt und den Herrenhäuser Gärten die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die KunstFestSpiele in den nächsten Jahren noch weiter wachsen können. Gerade im Hinblick auf das zehnjährige Jubiläum im Jahre 2019 ergibt sich dadurch die Gelegenheit, das Festival mit seinem besonderen Profil weit über die Grenzen der Stadt hinaus noch deutlich bekannter zu machen. Ich möchte dem Oberbürgermeister Stefan Schostok für sein Vertrauen danken, das er mir und meinem Team geschenkt hat und weiter schenkt.“