Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Zuletzt aktualisiert:

Für Gruppen

Auf den Spuren der Welfen

Königliche Entdeckungsreisen für Gruppen zu den Kulturschätzen des Welfenreichs in Hannover, Celle und Schloss Marienburg.

Die Welfen, das älteste Fürstengeschlecht Europas, haben die europäische, die amerikanische und die Weltgeschichte geprägt. Mit der Krönung Georg Ludwigs, Kurfürst von Hannover, zum englischen König im Jahr 1714, wurde der Grundstein für die welfische Regentschaft in Großbritannien gelegt, die 123 Jahre andauerte. Zahlreiche Spuren und Zeugnisse der Regentschaft sind bis heute in und um Hannover zu finden. Neben Schloss Marienburg bieten die Landeshauptstadt Hannover mit den Herrenhäuser Gärten und die Residenzstadt Celle Einblicke in das höfische Leben vergangener Zeiten. Gemeinsam haben die vier Partner Herrenhäuser Gärten, Schloss Marienburg, die Celle Tourismus und Marketing GmbH und die Hannover Marketing und Tourismus GmbH Gruppenarrangements für Reisende geschnürt, die zentral buchbar sind und besondere Erlebnisse versprechen.

Ob Lustwandeln wie im 17. Jahrhundert in den Herrenhäuser Gärten, ein Besuch auf Schloss Marienburg, ein Ausflug in die Residenzstadt Celle oder eine Besichtigung des Niedersächsischen Landtags: Die Reisearrangements - für Gruppen ab 15 Personen kombinieren die Destinationen, sind auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt und werden von den Partnern gemeinsam vermarktet. Details der Gruppenreisen finden sich in einer Broschüre. Beratung und Buchung über die Hannover Marketing und Tourismus GmbH, Tel. +49 (0)511 12345 333, bus@hannover-tourismus.de, www.hannover.de/bus.

Neben Mailings an mehr als 1.000 nationale und internationale Reiseveranstalter planen die Partner mit den Königlichen Entdeckungsreisen einen Stand auf der RDA Group Travel Expo am 7. und 8. Juli 2019 in Köln, der Leitmesse für Gruppenreisen, genauso wie die Präsentation der gemeinsamen Broschüre auf Fachveranstaltungen.

Bereits die Welfen nutzten den Großen Garten in Hannover als traumhafte Kulisse für Feste, Theater und Illuminationen. Die Herrenhäuser Gärten gehören zu den schönsten Parkanlagen Europas und stehen für Gartenkunst und Kultur auf höchstem Niveau. Unter Gartenliebhabern gilt der Berggarten wegen seiner über 12.000 Pflanzenarten als Geheimtipp!
Schon von weitem sichtbar erhebt sich Schloss Marienburg am Südwesthang des Marienbergs, rund 20 Kilometer südlich von Hannover und 15 Kilometer nordwestlich von Hildesheim. Die authentisch erhaltene Sommerresidenz der Welfen zählt zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands. Einst hat König Georg V. seiner Gemahlin Königin Marie das Schloss aus Liebe zum Geschenk gemacht.
Als Juwel an der Aller und Tor zur Lüneburger Heide verbinden sich in Celle Tradition und Moderne auf einzigartige Weise. Nach fast drei Jahrhunderten herzöglicher Residenz und fürstlichem Regierungssitz der Welfen bietet Celle seinen Besuchern heute neben dem ikonischen Welfenschloss mit Residenzmuseum auch Europas größtes zusammenhängendes Fachwerkensemble in malerischer Altstadt. Celle überrascht zudem mit weiteren Themen wie Bauhaus-Architektur und Lichtkunst.
Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover war von 1636 bis 1866 Residenzstadt der Welfen. Neben dem berühmtesten Zeugnis, den Herrenhäuser Gärten, prägen zahlreiche weitere Bauten bis heute das Stadtbild: der heutige Sitz des Niedersächsischen Landtages genauso wie das Welfenschloss. Vom Bahnhof über die Oper bis zur Waterloosäule - sie alle sind Zeugnisse der Welfenregentschaft.

(v. l .n r.): Hans Christian Nolte (Geschäftsführer Hannover Marketing und Tourismus GmbH), Ernst August Erbprinz von Hannover, Klaus Lohmann (Geschäftsführer Celle Tourismus und Marketing GmbH) und Ronald Clark (Direktor Herrenhäuser Gärten) präsentieren neue Gruppenangebote zum Thema „Reisen auf den Spuren der Welfen“. © HMTG, Lars Gerhardts

(v. l .n r.): Hans Christian Nolte (Geschäftsführer Hannover Marketing und Tourismus GmbH), Ernst August Erbprinz von Hannover, Klaus Lohmann (Geschäftsführer Celle Tourismus und Marketing GmbH) und Ronald Clark (Direktor Herrenhäuser Gärten) präsentieren neue Gruppenangebote zum Thema „Reisen auf den Spuren der Welfen“.