Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Im Vorverkauf

Jetzt bestellen: Karten für das Kleine Fest

Bis zum 31. März können Karten für das Kleine Fest im Großen Garten online oder schriftlich bestellt werden.

Es gibt rund 56.000 Karten für Hannovers Kultfestival im Vorverkauf. Vom 10. bis zum 28. Juli 2019 ist der Große Garten an 16 Abenden der Hauptdarsteller, wenn auf 35 Bühnen zu großer Kleinkunst und Lustwandeln für alle Sinne eingeladen wird. Zwischen Hecken und Rabatten ist dann ein buntes Programm zu erleben: Artistik und Akrobatik, Comedy und Clownerie, Masken, Magie und Marionetten, Puppenspiel und Pantomime, dabei rund ein Dutzend farbenprächtiger oder skurriler Walk-Acts. Im Mai wird das diesjährige Programm bekannt gegeben.

Bestellung: online oder schriftlich

Seit 1999 wird das Vorverkaufsverfahren online bzw. schriftlich abgewickelt. Bis zum 31. März können die Karten bestellt werden. Da die Nachfrage seit Jahren bei weitem das Kartenangebot übersteigt, empfiehlt es sich, am Kartenvorverkaufsverfahren teilzunehmen. Im Vorverkauf stehen 56.000 Karten zur Verfügung – für jeden Veranstaltungstag 3.500 Stück. Zusätzlich werden wieder an jedem Abend jeweils 200 Karten an der Abendkasse verkauft; dort werden pro Person maximal zwei Karten abgegeben.

Karten werden personalisiert

Obwohl es den Inhabern von Karten für das Kleine Fest untersagt ist, die Karten zu höheren Preisen weiter zu verkaufen, wurden immer wieder Verkäufe – vor allem bei Internetauktionen – zu stark überhöhten Preisen beobachtet. Um diesen unrechtmäßigen Weiterverkauf zu unterbinden, werden die Karten mit dem Namen des Bestellers personalisiert und mit einem Code versehen.

Ablauf der Bestellung

Während der Bestellfrist können Liebhaber des Kleinen Festes auf der Vorverkaufsseite des Künstlerhauses oder über das Bestellformular für einen selbst festgelegten Veranstaltungstag bis zu sechs Karten bestellen. Das Bestellformular ist in Hannover außer im Künstlerhaus (Sophienstr. 2), bei der Hannover Tourist Information (im Rathaus und Ernst-August-Platz 8), in den Museen, den Bürgerämtern, den Stadtbibliotheken, der VHS sowie in den städtischen Freizeitheimen erhältlich.

Alle bis zum Einsendeschluss am 31. März eingehenden Bestellungen werden gleichrangig behandelt, also unabhängig vom Eingangsdatum. Wenn mehr Bestellungen eingehen als Karten vorhanden sind – was nach den letztjährigen Erfahrungen zu erwarten ist –, werden die Karten in einem anonymisierten Verfahren unter notarieller Aufsicht ausgelost.

Die Kartenbestellung ist verbindlich. Alle Kartenbesteller erhalten bis spätestens Mitte Mai eine Nachricht und erfahren im Falle einer positiven Nachricht, wann sie die Karten an der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, 30159 Hannover abholen können. Gegen eine Gebühr von 4 Euro werden sie zugeschickt. Der Preis für die Eintrittskarte beträgt 32 Euro, ermäßigt 17 Euro.

Kartenpreise und Angebot für Förderer

Für das Kleine Fest im Großen Garten werden in dieser Spielzeit Eintrittskarten in drei Preiskategorien angeboten. Der Normalpreis für eine Eintrittskarte beträgt 32 Euro, der ermäßigte Preis 17 Euro. Als dritte Kategorie kommt eine sogenannte Förderkarte hinzu, die in Kontingenten von je zehn Karten zum Preis von 2.320,00 Euro angeboten wird. Der Verkauf dieser zusätzlichen Förderkarten ist auf maximal 600 Karten für die gesamte Spielzeit begrenzt. „Förderkarten“ können ausschließlich per Mail unter foerderkarte@hannover-Stadt.de reserviert oder bestellt werden.

Veranstalter des "Kleinen Festes im Großen Garten" ist das Eventmanagement der Landeshauptstadt Hannover.

Die Termine 2019

  • Mi, 10. Juli bis So, 14. Juli
  • Di, 16. Juli bis So, 21. Juli
  • Mi, 24. Juli bis So, 28. Juli
Clown beim Kleinen Fest © www.Kleines-Fest.de

Frans – begrüßt jedes Jahr die Gäste beim "Kleinen Fest im Großen Garten".