Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Schätze des Berggartens

Pflanzen der Saison - Dahlien

Im Berggarten und dem Großen Garten sind viele pflanzliche Besonderheiten zu finden, aber auch Arten und Sorten, die für den Hobbygärtner interessant sind. Dürfen wir vorstellen:

Gallery-Dahlie 'Art Deco' © Dr. Boris Schlumpberger

Gallery-Dahlie 'Art Deco'

Dahlien - lange Blütezeit

Dahlien blühen mit Ausnahme der Frühsorten von Juli bis zum ersten Frost und beeindrucken durch ihre vielen verschiedenen Farben und Formen. Die frostempfindlichen Knollenpflanzen aus Mittelamerika sind daher als Beetpflanzen sehr beliebt. Die lange Blütezeit und ihre robuste Natur sind zudem auch hervorragende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Topfbepflanzung. Die Kultur in großen Pflanzgefäßen ist unproblematisch – wenn man die Vorlieben der farbenfrohen Exoten kennt. Für die Kultur im Blumentopf eignen sich am besten kleine bis mittelgroße Dahliensorten. Als Faustregel gilt, dass man nur Dahliensorten in Gefäße pflanzen sollte, die im Beet ohne Stützpfahl auskommen.

Vielfältig und farbenfroh

Auch im Sommerflor der Herrenhäuser Gärten sind einige Sorten zu finden. Die Hybride 'Purple' aus der Happy Days-Serie ist ein besonderes Juwel: Mit fast schwarzem Laub und ungefüllten Blüten in kräftigem Pink ist sie eine auffällige Erscheinung – zu finden ist sie im Fürstlichen Blumengarten. Die Sorten 'Bishop of Oxford' und 'Bishop of Llandaff', bilden mit ihrem dunkelroten Laub und roten bzw. orangen Blüten einen herrlichen Kontrast in den Beeten des großen Parterres. Im Schmuckhof des Berggartens ist die kompakte Sorte 'Art Deco' aus der Gallery-Serie zu sehen.