Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Zuletzt aktualisiert:

KunstFestSpiele

Publikumstag am 12. Mai

Zu einem großen Fest der Künste am Sonntag, 12. Mai 2019 zwischen 14 und 24 Uhr, laden die KunstFestSpiele Herrenhausen alle Freund*innen der KunstFestSpiele, Interessierte und Neugierige, Familien und Nachtschwärmer*innen, Hannoveraner*innen und Gäste von auswärts ein.

Cie. Willi Dorner © Lisa Rastl

Cie. Willi Dorner

Den Auftakt macht bereits ab 13 Uhr die österreichische Performancegruppe Cie. Willi Dorner, die mit ihren 20 Performer*innen in einer aufsehenerregenden Bewegungsskulptur von der Christuskirche in der Nordstadt Hannovers bis zum Schlosshof im Großen Garten ziehen wird und so das Geburtstagsfest eröffnet. Zahlreiche internationale Künstler*innen bespielen mit verschiedenen, teils wiederkehrenden Veranstaltungen ab 14 Uhr die Herrenhäuser Gärten mit dem Schloss, dem Ehrenhof, der Galerie, der Orangerie und dem Großen Garten.
Die Besucher erwartet darüber hinaus ein Kinderprogramm, ein kulinarisches Angebot inklusive einer Grillerei am Festivalzelt und der Anschnitt einer Geburtstagstorte mit Oberbürgermeister Stefan Schostok, der Gründungsintendantin der KunstFestSpiele, Elisabeth Schweeger, und der ehemaligen Kulturdezernentin Marlis Drevermann. Intendant Ingo Metzmacher dirigiert zweimal am Tag ein Platzkonzert des symphonischen Blasorchesters OPUS 112 der Feuerwehr Hannover, mit traditionellen Märschen, Polkas sowie bekannten Filmmusiken und Songs. 
Ein Höhepunkt am Abend ist das Konzert der Ausnahmesängerin Jocelyn B. Smith, die um 20.30 Uhr im Gartentheater im Großen Garten live mit ihrer Band Songs aus ihrem brandneuen Album Shine A Light spielen wird. Die für ihre atemberaubenden und berührenden Live-Performances bekannte Soul-, Jazz-, Klassik-, Funk- und Pop-Sängerin aus Berlin hatte 2017 einen großen Erfolg bei Heiner Goebbels Surrogate Cities im Transporterwerk von Volkswagen Nutzfahrzeuge.
 
Weitere beteiligte Künstler*innen des Tages sind die New Yorker Performancelegende Sylvia Palacios Whitman, die erstmalig in Deutschland auftritt, der belgische Performancekünstler Louis Vanhaverbeke, der libanesische Klangkünstler Tarek Atoui. Außerdem gibt es zwei Kinofilme über den Land Art-Künstler Andy Goldsworthy zu sehen und Feinkost Lampe bringt im Festivalzelt den Klavier-Zauberer Aron Ottignon auf die Bühne.
Als besonderen Gast begrüßen die KunstFestSpiele das Center for World Music der Stiftung Universität Hildesheim, das ebenfalls seit 10 Jahren besteht und gemeinsam mit den KunstFestSpielen in Herrenhausen feiert. Studierende des Master-Studiengangs „musik.welt“ und Teilnehmer*innen des Doktoranden-Kolloquiums werden sowohl auf der begehbaren Skulptur Copy Service im Ehrenhof als auch im Großen Garten über den Tag verteilt mit ihren Instrumenten aus aller Welt in musikalischen Beiträgen zu erleben sein.
Im Rahmen des traditionellen Familiensonntags der Herrenhäuser Gärten führt das Center for World Music der Stiftung Universität Hildesheim zudem einen offenen Workshop für Kinder durch – mit vielen ungewöhnlichen und spannenden Instrumenten aus aller Welt.
 
Neben diesen Programmpunkten sind die ständigen Installationen Copy Service von YRD.Works aus Frankfurt und Greenhouse – Ein Treibhaus für Bilder von Gudrun Barenbrock zu erleben. Im Schloss Herrenhausen findet in Kooperation mit der Leuphana Universität Lüneburg, gefördert von der VolkswagenStiftung, zudem ein öffentliches Symposium zur Geschichte und politischen Relevanz zeitgenössischer Kunstfestivals statt. Die englische Theatergruppe Forced Entertainment wird zudem im Kulturzentrum Faust um 15, 16, 17 und 18 Uhr in einzigartiger Form Dramen von Shakespeare auf die Bühne bringen.
 
Der 10. Geburtstag ist gefördert durch die Nord/LB Kulturstiftung. Das Projekt von Tarek Atoui findet in Kooperation mit der Hörregion Hannover statt.
 
Das komplette Programm mit weiteren Informationen zu allen Veranstaltungen ist online abrufbar unter www.kunstfestspiele.de/geburtstag