Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Herrenhausen Matinee: Unser Grün von morgen

Gärten und Parkanlagen im Klimawandel sind das Thema der Matinee am 24. September im Schloss Herrenhausen.

Großes Gebäude mit Parkanlage © Eberhard Franke für VolkswagenStiftung

Im Schloss Herrenhausen veranstaltet die VolkswagenStiftung Kongresse und Diskussionen.

Die Folgen des Klimawandels sind in Deutschland bereits heute spürbar. Die Trockenheit nimmt zu und Stürme und Regenstürze treten immer häufiger auf. Diese Wetterextreme wirken sich auch auf den Erhalt und die Pflege von Gärten und Parkanlagen aus.

Auswirkungen des Klimawandels auf Gärten und Parkanlagen

Welche ganz konkreten Auswirkungen der Klimaveränderungen lassen sich in unseren (historischen) Gärten und Parkanlagen aktuell beobachten? Hat sich die Flora in Mitteleuropa bereits verändert bzw. welche Veränderungen sind in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu erwarten? Wie können Diejenigen, die für den Erhalt wertvoller historischer Gärten verantwortlich sind, den damit verbundenen Herausforderungen begegnen? Antworten auf diese Fragen geben Experten in der Herrenhäuser Matinee am 24. September im Auditorium des Tagungszentrums Schloss Herrenhausen

Programm:

Vorträge
Prof. Dr. Hartmut Graßl, Klimaforscher, Hamburg
Brigitte Mang, Direktorin, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
Prof. Dr. Berbeli Wanning, Germanistin, Universität Siegen

Podiumsdiskussion
Ronald Clark, Direktor, Herrenhäuser Gärten
Prof. Dr. Hartmut Graßl, Klimaforscher, Hamburg
Brigitte Mang, Direktorin, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
Prof. Dr. Berbeli Wanning, Germanistin, Universität Siegen

Moderation
Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär, VolkswagenStiftung

Termin(e): 24.09.2017 ab 11:00 Uhr
Ort

Schloss Herrenhausen

  • Herrenhäuser Straße 5
  • 30419 Hannover
Preise:
Der Eintritt ist frei.

Die Kapazität ist begrenzt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Einlass ist ab 10:15 Uhr.

Veranstalter: VolkswagenStiftung