Herrenhausen Barock

musica assoluta - Der Ruf des Phönix

Werke des italienischen Frühbarock konstrastieren mit japanischem Gagaku

musica assoluta

musica assoluta stellt mit ihrem Projekt Der Ruf des Phönix Werke des italienischen Frühbarock der faszinierenden Klangwelt traditioneller Musik des japanischen Gagaku aus der Heian Zeit gegenüber. Das Programm beschwört Musik ferner Zeiten, die ihren meditativen Zauber durch alle Krisen und Jahrhunderte weitergetragen hat. Japanischer Gagaku, dessen Ursprünge über 1000 Jahre alt sind, wird ebenso nahbar wie italienische Musik des Frühbarock (Frescobaldi, Monteverdi). Beide Epochen und Kulturen sind durch eine starke Hoffnung auf Frieden und kultureller Blüte nach großen Herausforderungen mit dem Jetzt verbunden.

Mit der Gagaku-Musik lernen wir das Instrument Sho kennen, das den Ruf des Ho-o, eines Phoenix, imitiert – ein Symbol für Neuanfänge und das Vereinen von Gegensätzen. Auch die europäische Renaissance (wörtlich „Wiedergeburt“) mit dem aufkommenden Humanismus stellt das Bedürfnis in den Vordergrund, Hoffnung zu stiften, Neues zu wagen und politisch-ideologische Spaltungen zu überwinden.

Programm:

Arien und Canzoni von Girolamo Frescobaldi und Claudio Monteverdi
sowie verschiedene Gagaku aus der Heian-Zeit (Japan, 11. Jhd.)

Mit:

Musica assoluta

Pia Davila - Sopran

Naomi Sato - Sho

Thorsten Encke - Leitung

Termine

03.02.2023 ab 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort

Galerie Herrenhausen
Herrenhäuser Straße 3a
30419 Hannover

Eine Veranstaltung der Landeshauptstadt Hannover.

Videos

Magazin: Im Garten