Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Zuletzt aktualisiert:

Termine

Herrenhausen-Matinée: Gärten und Musik

Referate und Podiumsdiskussion zum Thema "Gärten in der Musik, Musik in den Gärten".

Attikafiguren zieren den Nordgiebel des Schlosses © Herrenhäuser Gärten

Attikafiguren zieren den Nordgiebel des Schlosses

Gärten und Musik stehen im Mittelpunkt der Vortragsveranstaltung im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen. Die Matinée spürt dem anregenden Wechselspiel von naturinspiriertem Musikschaffen und naturnahmem Kunstgenuss nach. Kultur im Freien zieht die Menschen an, lädt sie ein, still zu lauschen oder gemeinsam zu lustwandeln.

Programm

10.00 Uhr EINLASS
11.00 Uhr BEGRÜßUNG: Dr. Georg Schütte, Generalsekretär der VolkswagenStiftung / Dr. Dietrich Hoppenstedt, Vorsitzender des Kuratoriums Freunde der Herrenhäuser Gärten e. V.
11.05 Uhr EINFÜHRUNG UND MODERATION: Dr. Wilhelm Krull, Vorstandsvorsitzender The New Institute Foundation gGmbH
11.20 Uhr IMPULSREFERATE:
  Orte der Muße - Orte der Kunst. Ästhetische Schnittstellen zwischen Musik und Gartenkunst (Prof. Dr. Joachim Kremer)
  Was macht der Hof im Freien? (Prof. Dr. Marcus Köhler)
  Musik und Inspiration (Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann)
Im Anschluss PODIUMSGESPRÄCH
12.50 Uhr EHRUNG durch Sepp D. Heckmann, Vorsitzender der Freunde der Herrenhäuser Gärten e. V.
ab 13.00 Uhr EMPFANG
   
Termin(e): 27.09.2020 
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Ort

Schloss Herrenhausen

  • Herrenhäuser Straße 5
  • 30419 Hannover

Die Teilnahme ist kostenlos, erforderlich ist jedoch eine Anmeldung auf der Internetseite www.freunde-der-herrenhaeuser-gaerten.com.