Termine

Jordi Savall: Musica Nova

Der Meister der Gambe kommt nach Herrenhausen, nachdem das für letzten Januar geplante Konzert leider ausfallen musste.

Jordi Savall

Bitte beachten Sie: Nachholtermin für das Konzert am 15.1.22 - bereits erworbene Tickets gelten für dieses Konzert.

Musiker und Forscher, Komponist und Interpret: Der katalanische Gambist Jordi Savall gehört zu den vielseitigsten und interessantesten Figuren der Alte-Musik-Szene. Er gründete mehrere Orchester, mit denen er die Musik vom Mittelalter bis zur Romantik im Originalklang aufleben lässt und entwickelt immer wieder innovative Konzepte und Formate, um die Musik vergangener Epochen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Eine lange Reihe von CDs belegt die Vielseitigkeit und herausragende Qualität seines Schaffens.

Ein besonderer Coup gelang Savall im Jahr 1991 mit »Die siebente Saite«. Unter der Regie von Alain Corneau erzählt dieser preisgekrönte Film in poetischen Bildern von der Karriere des Barockgambisten Marin Marais und seinem Verhältnis zu seinem Lehrer und dessen Töchtern. Aus Werken von Marais, François Couperin und anderen stellte Jordi Savall eine Filmmusik zusammen, für die er mit dem Filmpreis César ausgezeichnet wurde.

Programm:
Musica Nova
1500 - 1700
Einflüsse Venedigs auf das musikalische Schaffen in Europa
Ricercari, Capricci, Canzone, Sonate, Danze und Variazzioni

Mit:

Lorenz Dufschmid, Siebenseitige Bassgambe

Philippe Pierlot, Alt- und Bassgambe

Lixsania Fernández, Tenorgambe

Juan Manuel Quintana, Bassgambe

Xavier Puertas, Violone

Enrike Solinis, Theorbe und Gitarre

David Mayoral, Percussion

Jordi Savall, Siebenseitige Bassgambe von Barak Norman, London 1697 & Leitung

Termine

29.11.2022 ab 19:30 bis 21:00 Uhr

Ort

Galerie Herrenhausen
Herrenhäuser Straße 3a
30419 Hannover

Normal

40/32/23/15,00 €

Ermäßigt

35/27/18/10,00 €

Eine Veranstaltung der Landeshauptstadt Hannover.
Mit der Unterstützung des Departament de Cultura der Generalitat de Catalunya, der Diputació de Barcelona und des Institut Ramon Llull.

Videos

Magazin: Im Garten