Herrenhausen in your language

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti suomi arabic

Zuletzt aktualisiert:

Kleines Fest

Großartige Künstler und glückliche Gäste

Am Sonntagabend (30. Juli) ist das 32. Kleine Fest im Großen Garten zu Ende gegangen. Rund 120 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt haben 2017 an 14 Abenden mit zauberhafter Kleinkunst, Comedy, Akrobatik, Musik, Puppenspiel und vielen märchenhaften Momenten ein gutgelauntes Publikum begeistert.

SoupeCie © Torsten Lippelt

La Soupe Cie: Die Erfahrung des Glücks

Im Großen Garten, dem Hauptdarsteller des Kleinen Festes, unterhielt das Kultfestival aus Hannover rund 50 000 begeisterte Besucher. An jedem Abend hatten sich 3500 Besucher - ausgerüstet mit Picknickkörben, Klappstühlen und guter Laune - auf den Weg gemacht, um das bunte Treiben zu genießen. Trotz der allgemein instabilen Wetterlage im Juli musste Festivalleiter Harald Böhlmann nur zweimal die Entscheidung treffen, das Fest abzusagen oder abzubrechen. Am 14. Juli konnte das Kleine Fest wegen des bevorstehenden Regens erst gar nicht seine Tore öffnen. Auch am 19. Juli musste es wegen des heftigen Gewitters vorzeitig abgebrochen werden. Ein weiterer Ausfall der Veranstaltung war Folge der Sperrung des Großen Gartens am 26. Juli. Alle drei Ausfalltage wurden und werden den Besuchern bis zum 31. August 2017 erstattet.
"Die Spielfreude der Künstler und die gute Laune des Publikums dominierten die 14 Spieltage, die weitestgehend trocken und warm waren", freut sich Böhlmann.
Das nächste Kleine Fest findet zwischen dem 10. bis 29. Juli 2018 statt. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. März und endet am 31. März 2018.