Musik

Jules Ahoi

Wenn Jules Ahoi mit seiner fünfköpfigen Band auf die Bühne geht, schweben alle auf einer gemeinsamen musikalischen Welle.

Jules Ahoi

Bekannt geworden ist der deutsche Singer-Songwriter mit seinem „Saltwaterfolk“, den er in Liedern wie „Robinson Crusoe“ oder „Salt & Sun“ manifestiert hat. 2020 standen für Jules Ahoi alle Zeichen auf Veränderung, künstlerische Weiterentwicklung und intensive Verarbeitung eines neuen Lebensabschnitts. Das musikalische Ergebnis: Das im Juni 2020 veröffentlichte Album „DEAR ___“, ohne jeden Zweifel eine zutiefst persönliche Platte. Weil Jules Ahoi jedoch universelle Themen anspricht und eine ebenso emotionale wie klug durchdachte Soundsprache dafür gefunden hat, dürfen sich alle angesprochen fühlen. Auf dem Unterstrich des Albumtitels kann gedanklich der Name einer passenden Person eingesetzt werden, je nach Song und eigener Emotion. Musikalisch hat Jules Ahoi einen gewaltigen Schritt nach vorn gemacht. Die Songs bewegen sich fort vom reinen Folk und Folkrock hin zu etwas, was man als Alternative Pop, Art Pop oder Art Folk bezeichnen mag. Es geschieht viel Unerwartetes und Überraschendes – erstaunliche Wendungen und Brüche, reizvolle Variationen überkommener Konventionen, die Integration von Stilmitteln aus ganz unterschiedlichen Genres.

Termine

08.08.2021 ab 20:00 Uhr

Ort

Herrenhäuser Gärten
Herrenhäuser Straße 3a
30419 Hannover

Tickets

24 Euro, ermäßigt 20 Euro

Videos

Herrenhäuser Gärten: Der Große Garten

Imagevideo 2014

„Fuego español“ - jetzt anschauen!

Magazin: Im Garten

Im Garten 1/2021

Im Garten 2/2021

Im Garten 3/2020

Im Garten 2/2020

Im Garten 1/2020

Archiv