Perlen - Queer Film Festival Hannover

Neptune Frost

Saul Williams/Anisia Uzeyman, Ruanda/USA 2021, 105 Minuten, mehrsprachige Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Cheryl Isheja und Kaya Free in ihren Rollen

Eine Coltan-Mine in Burundi – heute, gestern, morgen. Hier kratzen Matalusa und viele weitere mit bloßen Händen das wertvolle Erz aus dem Boden, das unverzichtbarer Bestandteil sämtlicher Elektronik-Geräte ist. Nachdem einer der Arbeiter brutal von einem Aufseher erschlagen wurde, flieht Matalusa und schließt sich einer Community von Hackern an, die in der Abgeschiedenheit des Urwalds für eine nachhaltigere und respektvollere Welt kämpft. Teil dieser Community ist auch die charismatische, intersexuelle Neptune …

Der Film NEPTUNE FROST vereinigt viele Genres und Ausdrucksformen in sich –

sozialdystopische Science-Fiction gleichermaßen wie düster-schillerndes Musical (Musik: Saul Williams). Auf subtile Weise wird das Prinzip der Binarität in Frage gestellt. Mit seinen wechselnden Realitätsebenen der analogen, dystopischen und digitalen Welt legt NEPTUNE FROST zudem Vergleiche mit der MATRIX-Tetralogie nahe. Besonders faszinierend: die Kostüme von Cedric Mizero, die stilistisch „zwischen Cyberpunk und New Wave oszillieren“ (Amber Wilkinson in Eye for Film) und „Gaultiers Kreationen für DAS FÜNFTE ELEMENT wie Kartoffelsäcke aussehen lassen“ (Michael Talbot-Haynes in Film Threat).

Seit seiner Premiere im Juli 2021 lief NEPTUNE FROST erfolgreich auf vielen internationalen Festivals (Cannes, Sundance und andere) und wurde für zahlreiche Preise nominiert. Gedreht wurde 2020 in Ruanda, pandemiebedingt innerhalb von nur 27 Tagen.

Termine

23.10.2022 ab 19:00 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger*innen und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen gewährt das Koki freien Eintritt

Bis zum 20.10.22 beim Kauf von fünf Karten

6,00 Euro/ 4,00 Euro ermäßigt