Perlen - Queer Film Festival Hannover

Pearls for Boys 2021

Dick Appointment

Schwules Kurzfilmprogramm

aus "Query"

The Cypher

Letia Solomon, USA 2020, 15 Minuten, Englisches Original mit deutschen Untertiteln

Philadelphia. Khalil ist leidenschaftlicher Rapper, doch sein Erfolg in einem Freestyle-Wettbewerb steht auf dem Spiel, als das Geheimnis um seine Orientierung aufgedeckt wird. Ein außergewöhnlicher Kurzfilm über Identität, Maskulinität und die Hip-Hop-Kultur.

 

Mother’s Day | Anyák Napja

Réka Czeglédi, Ungarn 2020, 18 Minuten, Ungarisches Original mit deutschen Untertiteln

Als Lehrerin Gréti erfährt, dass ihr neuer Schüler Dani bei einem Männerpaar aufwächst, wittert sie Gefahr für das Kindeswohl. Sie sucht das Gespräch...

 

The D*ck Appointment

Mike Roma, USA 2020, 11 Minuten, Englisches Original mit deutschen Untertiteln

Nach einer Trennung versucht Wally (Patrick Reilly), sich durch Treffen über eine Dating-App abzulenken, doch die App hat andere Pläne. Die originelle Komödie hat denselben Regisseur und Hauptdarsteller wie „Dating My Mother“, unser Abschlussfilm von 2018.

 

The Lonely Prince

Shivin & Sunny, Indien 2020, 15 Minuten, Englisches Original mit deutschen Untertiteln

Obwohl der Wüstenprinz von vielen weiblichen Wachen umgeben ist, fühlt er sich allein, bis eines Tages ein gut aussehender Bildhauer auftaucht. Ein Kostümfilm der ganz besonderen Art, der visuell mehr zu verstehen gibt, als Worte es je könnten.

 

Chrysalis

Alaa Safi, Marokko 2021, 4 Minuten, Arabisches Original mit deutschen Untertiteln

Marokko im Frühjahr 2020: Während des Corona-Lockdowns fand eine virtuelle Hexenjagd auf die queere Community statt. Dutzende wurden gegen ihren Willen geoutet und müssen jederzeit damit rechnen, verhaftet zu werden. Doch für Muhammad ist es keine Option, sich freiwillig vor seiner Familie zu outen.

Inhaltswarnung: Darstellung von Gewalt

 

Query

Sophie Kargman, USA 2020, 9 Minuten, Englisches Original mit deutschen Untertiteln

Ein gemütlicher Tag findet ein unerwartetes Ende, als Jay und Alex, beste Freunde und WG-Mitbewohner, sich gegenseitig zu ihren Sichtweisen über Sexualität herausfordern.

Three Times | Tres Veces

Paco Ruiz, Spanien 2020, 20 Minuten, Englisch-Spanisches Original mit deutschen Untertiteln

Mario ist alleine zu Hause. Seine Eltern sind unterwegs und holen seine Schwester vom Flughafen ab. Er nutzt die freie Zeit, um sich mit einem potentiellen Sexdate zu verabreden - mit ungeahnten Folgen.

Inhaltswarnung: Darstellung von Gewalt

 

Stalls

João Dall‘Stella, USA 2019, 4 Minuten, ohne Dialog

Während im Hintergrund die Arie „Sempre libera“ (aus „La Traviata“ von Giuseppe Verdi) erklingt, befindet sich die Hauptfigur auf dem stillen Örtchen im Opernhaus. Doch wer sagt, dass dort nicht auch der ein oder andere Höhepunkt erreicht werden kann?

 

The Night Train  | Nattåget

Jerry Carlsson, Schweden 2020, 14 Minuten, Schwedisches Original mit deutschen Untertiteln

Der junge Oskar befindet sich in einem Nachtzug auf dem Weg nach Hause und wird zufällig auf Ahmad aufmerksam, der einige Plätze weiter sitzt. Zum ersten Mal begegnet er dem Blick eines Menschen, der das gleiche Verlangen verspürt wie er selbst... ein wahrer „Magic Moment“!

Gesamtlänge: zirka 110 Minuten

Termine

29.10.2021 ab 21:30 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

für Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen