Perlen - Queer Film Festival Hannover

Pearls for TrIQs

Aus dem Kurzfilm Between us

Trans*-Inter-Queeres Kurzfilmprogramm

 

Aus dem Kurzfilm GirlsBoysMix

17 Minutes With Nora
17 Minutos con Nora

Imanol Ruiz de Lara, Spanien 2021, 19 Minuten, spanische Originalverfassung mit deutschen Untertiteln

17 Minuten können ein Leben verändern. In diesem vielschichtigen, ohne Schnitt gedrehten Kurzfilm versucht Nico, mithilfe von Ibsens Theaterheldin Nora das schwierige Verhältnis zum Vater neu zu definieren.

 

Monsieur Le Butch

Jude Dry, USA 2022, 12 Minuten, englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Jude Dry schildert in diesem sehr persönlichen Filmessay mit geskripteten, improvisierten und völlig ungeplanten Szenen seine komplizierte, aber liebevolle Beziehung zu seiner Mutter, die ihre Schwierigkeiten mit Judes Trans*-Identität hat.

 

Between Us

Cailleah Scott-Grimes, Japan 2020, 17 Minuten, japanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Trans*-Mann Kei wünscht sich ein ruhiges Leben auf dem Land, während seine Partnerin Erin sich nach der Freiheit des Großstadtlebens sehnt. Ein Tag in einem traditionellen Onsen (heiße Quelle) offenbart, was beide verbindet und was sie trennt.

Rosa

Ferran Navarro-Beltrán, Spanien 2022, 13 Minuten, spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Rosa besucht ihre Tochter Alba, die als Bademeisterin in einem Freibad arbeitet, um ihr zum 18. Geburtstag zu gratulieren. Beide haben sich seit Rosas Transition nicht mehr gesehen...

 

GirlsBoysMix
MeisjesJongensMix

Lara Aerts, Niederlande 2020, 7 Minuten, niederländische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Warum ist es eigentlich so wichtig, ob man ein Junge oder ein Mädchen ist? Wen Long (9 Jahre) erklärt in dieser bezaubenden Kurzdoku, wie es sich anfühlt, intersexuell zu sein.

 

The Beauty of Being Deaf

Chella Man, USA 2021, 3 Minuten, amerikanische Gebärdensprache mit deutschen Untertiteln

Drei gehörlose BIPoC-Menschen bringen uns ihre Lebenswelt und ihre Sicht auf Handicap, innere Stärke und Gemeinschaft nahe – unter Wasser. Poetisch und empowernd!

 

Just Johnny

Terry Loane, Großbritannien 2021, 20 Minuten, englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Der 10jährige Johnny bringt mit seinem größten Wunsch das geordnete Familienleben seiner Eltern Maria und Dermot mächtig durcheinander: Er möchte zu seiner Erstkommunion ein Kleid tragen. Charmantes Filmmärchen aus Belfast.

 

Before the Eruption
Antes de la Erupción

Roberto Pérez Toledo, Spanien 2021, 9 Minuten, spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Fünf Buddies, die sich seit früher Kindheit kennen, aber immer seltener sehen, verbringen eine ausgelassene Zeit auf Lanzarote und erleben den bittersüßen Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenalter. Für Em zeichnet sich noch ein weiterer Übergang ab, der wie bei einem Vulkanausbruch alles verändert und zugleich neue Schönheit hervorbringt. Der subtile, bildmächtige Kurzfilm hat zahlreiche Jury- und Publikumspreise gewonnen.

 

Gesamtlänge: circa 100 Minuten

Termine

23.10.2022 ab 16:30 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger*innen und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen gewährt das Koki freien Eintritt

Bis zum 20.10.22 beim Kauf von fünf Karten

6,00 Euro/ 4,00 Euro ermäßigt