Perlen - Queer Film Festival Hannover

The Therapy | Ha’Tipul

Zvi Landsman, Israel 2021, 80 Minuten, hebräisch-englische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Eine Übung aus der Gesprächstherapie

THE THERAPY – ein scheinbar unverfänglicher Titel für einen Dokumentarfilm. Gemeint ist jedoch die sogenannte Konversionstherapie, die auf der – häufig durch religiöse Werturteile geprägten – These beruht, homosexuelle Orientierung sei eine psychische Erkrankung, die „geheilt“ werden könne.

Lev ist ein 54-jähriger orthodoxer Jude und geschieden. Er wünscht sich ein heterosexuelles Eheleben und empfindet sein Bedürfnis nach gleichgeschlechtlichen Kontakten als Belastung. Daher versucht er, seine Orientierung durch Psychotherapie zu „beseitigen“. Unterdessen beginnt der 23-jährige Sozialpädagogikstudent Ben, der aus sehr religiös geprägtem Umfeld stammt, den Sinn seiner schon 7 Jahre andauernden Konversionstherapie zu hinterfragen. An der Uni lernt er eine völlig neue Sichtweise kennen, die ihm die Gefahren und die Schädlichkeit der Behandlung vor Augen führt. Langsam beginnt Ben, sich aus seinem bisherigen Umfeld zu lösen, doch sein Weg aus der Therapie heraus gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Regisseur Zvi Landsman schildert in seiner vielschichtigen, eindrucksvollen Doku auf sehr persönliche Weise die Zerrissenheit strenggläubiger Juden in Israel zwischen ihrer sexuellen Orientierung und religiös motivierten Verhaltensregeln. Zugleich zeigt der Film ganz universell, wie die sogenannten Konversionstherapie die Persönlichkeit der Betroffenen zerstören und ihre psychische Gesundheit schädigen.

 

Termine

25.10.2022 ab 18:00 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger*innen und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen gewährt das Koki freien Eintritt

Bis zum 20.10.22 beim Kauf von fünf Karten

6,00 Euro/ 4,00 Euro ermäßigt