Jacques Tati - Eine Retrospektive

Parade (+ Abendkurs)

Abendkurs (Cours du soir), Jacques Tati, Frankreich 1967, 29 Minuten, Französisches Original mit deutschen Untertiteln | Parade, Frankreich/Schweden 1974, 89 Minuten, Französisches Original mit deutschen Untertiteln| Einführung: Dr. Peter Struck

Jacques Tati als Zirkusdirektor

Im Kurzfilm Abendkurs, der während der Vorbereitungen zu Playtime entsteht, unterrichtet Tati eine Schulklasse von Erwachsenen in Pantomime.

Tatis letzter Langfilm Parade entsteht für das schwedische Fernsehen und zeigt ihn als Direktor und Dompteur im Stockholmer Zirkus. „In einem alle einbeziehenden, verrückten Zirkusspektakel erweckt Jacques Tati seine Pantomimen wieder zum Leben. Als Monsieur Loyal des Stockholm Circus dirigiert er den Ablauf der Nummern von Musikern, Jongleuren, Zauberern und Akrobaten. Tati gibt den Stab auch an viele junge Artisten weiter, mit denen er seine Erfahrung warmherzig teilt. Tatis letzter Film ist eine fröhliche Hommage an das lebendige Spektakel und erinnert an sein Debüt im Varieté.“ (Klappentext studiocanal)

Termine

17.01.2022 ab 20:15 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

für Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen

Kartenreservierung:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.