Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush

Filmszene

Andreas Dresen, Deutschland-Frankreich 2022, 119 Minuten, deutche Originalfassung

Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer) und Klägerin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan)

Anschließend Filmgespräch.

Moderation: Dr. Simone Liedtke

In Kooperation mit dem Haus kirchlicher Dienste

Fünf Jahre dauerte der Kampf der Bremer Hausfrau Rabiye Kurnaz, bis ihr Sohn Murat, der nach den Anschlägen vom 11. September 2001 als Terrorist verdächtigt und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantanamo interniert wurde, wieder freikam. Das beherzte Drama zeichnet das Ringen einer couragierten Frau und Mutter nach. Der Film findet in ihrem von Alexander Scheer verkörperten Anwalt einen humorvollen Kontrapunkt und prangert eindrücklich das Versagen der deutschen Behörden an. In den Hauptrollen überwältigend gespielt und mit drei Deutschen Filmpreisen ausgezeichnet. kunstinfo.net

Termine

19.10.2022 ab 19:30 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger*innen und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen gewährt das Koki freien Eintritt