Premierenfieber

Zwei unter Millionen

Victor Vicas / Wieland Liebske, Deutschland 1961, 96 Minuten
mit Hardy Krüger, Loni von Friedl, Walter Giller

Einführung: Dr. Peter Struck

Premiere "Gitarren der Liebe"

Die Liebesgeschichte eines jungen Paares aus Ost-Berlin, das sich in West-Berlin den Traum von der eigenen Kneipe erfüllen möchte, erhielt durch den Mauerbau kurz nach Drehende zusätzliche Brisanz. In einer realitätsnahen Inszenierung und ungewöhnlich nüchternen Darstellung fängt der Film die besondere Atmosphäre Berlins ein und verbindet sie mit dem fast schon unbedeutenden Schicksal seiner beiden Hauptpersonen. „Der unverwechselbare Berliner Ton wird am erfolgreichsten in augenblickhaften Szenen und in den vielen Randfiguren getroffen“ (Lexikon des Inte rnationalen Films). Uraufgeführt wurde das dokumentarisch wirkende, romantische Drama in den Regina-Lichtspielen am Hauptbahnhof.

Termine

08.05.2023 ab 20:15 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger*innen und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen gewährt das Koki freien Eintritt