HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

November 2018
11.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Abenteuer Arktis

Polarforscher am Nordrand der Welt: Am 14. November zeigt das Kino im Künstlerhaus eine Dokumentation über die größte Arktis-Expedition von hannoverschen Geologinnen und Geologen.

Mit PolarforscherInnen in der kanadischen Arktis – Geologe Dr. Karsten Piepjohn (Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, BGR, Hannover) berichtet über die größte Arktis-Expedition der BGR. Sie führte die WissenschaftlerInnen an den Nordrand der Welt.

Vortrag aus der Arktis

Dr. Karsten Piepjohn gibt in einem Vortrag einen Einblick in die Arbeit hannoverscher Polarforscherinnen und -forscher. So ist jede Expedition in die Arktis eine logistische Herausforderung. Die mehrwöchigen Aufenthalte in den entlegenen Polargebieten stellen aber auch große Herausforderungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst. Wie lebt es sich in einem Zelt-Camp weitab jeglicher Zivilisation, in einer Wildnis ohne fließend warmes Wasser? Was treibt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an? Wie trotzt man Wind und Wetter? Piepjohn, Leiter zahlreicher Expeditionen der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, hat viel zu erzählen und zeigt mit einem 45-minütigen Film über die jüngste Expedition in die kanadische Arktis, warum Forschung in den Polarregionen so wichtig ist.

Hauptveranstaltung: > November der Wissenschaft 2018: Alle Veranstaltungen - alle Infos
Termin(e): 14.11.2018 
von 19:30 bis 21:30 Uhr
Ort

Kommunales Kino im Künstlerhaus

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover

Veranstalter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

Ort: Kino im Künstlerhaus/Kommunales Kino der Landeshauptstadt Hannover

Barrierefrei