HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Oktober 2018
10.2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Rita und Harald Schneider, 90 Minuten

Fenster zwischen hohen Mauerbögen © LHH

Das Kino im historischen Künstlerhaus

China-Pakistan

Entlang der Seidenstraße -  im Bann der höchsten Berge

Mit einer Reise von China nach Pakistan folgen die Fotografen und Weltenbummler Rita und Harald Schneider einem Teil der legendären Seidenstraße. Die Reise beginnt in der über 2000 Jahre alte Stadt Lanzhou, in die Mitte Chinas. Ein Abstecher nach Xiahe führt in eines der bedeutendsten tibetischen Klöster außerhalb Tibets – dem Kloster Labrang. Mit dem Zug geht es in die alte Oasenstadt Dunhuang in der Wüste Gobi. Buddhistische Grotten und ein See inmitten riesiger Sanddünen sind hier die Highlights. Das Ende des Ramadans erleben sie in der alten Uigurische Oasenstadt Kashgar am Rande der Taklamakanwüste. Von hier aus geht es auf der höchsten Fernstraße der Welt - dem Karakorum Highway - nach Pakistan, entlang der Gebirge des Pamir, Karakorum, Himalaya und teilweise des Hindukusch. Eine gigantische Bergwelt und die friedlichen Ismaeliten im Hunzatal beenden die Fahrt entlang der alten Seidenstraße.

Termin(e): 11.11.2018 ab 11:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.