HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

September 2019
9.2019
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Srdan Golubovic, Serbien/Deutschland/Kroatien/Frankreich/Slowenien 2013, 112 Minuten

mit Aleksandar Berček, Leon Lučev, Nebojša Glogovac, Nikola Rakočević, Hristina Popović, Boris Isaković, Vuk Kostić

Im Bild zu sehen ist ein Junge auf vor einer kleinen, steinernen Kirche, einsam in de Bergen. © Barnsteiner FIlm

Szene aus Circles

Circles - Krugovi ist ein Film über Mut.

Über wiederkehrende Zweifel, über die Notwendigkeit und den Versuch der Wiedergutmachung.

Ein Film über Schuld.

Über Feigheit und Hilflosigkeit, die zu Rache führen können.

Über den Weg, zu erkennen, dass Rache sinnlos ist.

Ein Film über Vergebung. Über eine mögliche Versöhnung.

Bosnien und Herzegowina, Trebinje. Der muslimische Kioskbesitzer Haris wird zurzeit des Bosnienkrieges vom serbischen Offizier Todor und drei weiteren Soldaten mitten auf dem Marktplatz angepöbelt, bedroht und attackiert. Marko, ein junger serbischer Soldat, ist zufällig mit seinem Freund Nebojsa in der Nähe und sieht den Vorfall. Als er sich einmischt, um Haris zu helfen und zu schlichten, wird er, angeführt von Todor, von den Soldaten zu Tode geprügelt.

Zwölf Jahre vergehen. Der Krieg ist vorbei, doch die Ereignisse haben tiefe Spuren hinterlassen.

Der Film reflektiert die Folgen einer mutigen Tat. In ruhigen, sonnigen, sogar strahlenden Bildern begleiten wir die von dieser Tat betroffenen Menschen, die auch zwölf Jahre um Rache, Schuld, Verzeihen und Versöhnung ringen.

Markos Vater Ranko wird von einem jungen Mann aus der Nachbarschaft um Arbeit gebeten, der wiederum nicht weiß, dass sein Vater einer der Mörder Markos ist. Markos Freund Nebojsa, inzwischen ein angesehener Chirurg, begegnet Todor und erkennt ihn wieder, als dieser schwerverletzt eine lebensrettende Operation benötigt. Bei Haris, der mittlerweile in Deutschland lebt und Familie hat, taucht die damalige Freundin Markos auf. Sie sucht mit ihrem Sohn Schutz und Hilfe vor ihrem gewalttätigen Ehemann.

Ihnen allen stellen sich universelle Fragen. Ist es möglich einem Mörder zu vergeben oder strebt man ewig nach Rache? Wie geht der Täter, aber auch derjenige, der die Tat geschehen ließ, ohne einzugreifen, mit seiner Schuld um?

Hat eine Tat, die einem Menschen das Leben rettete, eine positive Auswirkung oder bleibt sie folgenlos und wird vergessen?

Circles - Krugovi ist inspiriert von realen Ereignissen, die sich im Jahr 1993 in Trebinje ereigneten. Der serbische Soldat Srđan Aleksić verteidigte einen muslimischen Zivilisten vor seinen betrunkenen Kameraden und wurde dafür umgebracht.

Noch heute erinnert man sich an dieses Ereignis. Und alle Volksgruppen sind sich einig, dass das was Srđan Aleksić tat, mutig und richtig war. barnsteiner-film.de

Termin(e): 01.10.2019 ab 19:30 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.