Veranstaltungen und Filme im KoKi

Coup

Filmszene

Sven O. Hill, Deutschland 2019, 81 Minuten|mit Daniel Michel, Tomasz Robak, Paula Kalenberg, Rocko Schamoni

Filmszene

Deutsches Genrekino hat einen nicht allzu glamourösen Ruf. Verschnarcht, spießig, verzweifelte Imitation der amerikanischen Vorbilder. Aus diesem Tümpel platzt nun COUP heraus. Ein Bankraub Ende der 80er in Hamburg. Hört sich erst mal klassisch an, doch der kleine No-Budget-Streifen entpuppt sich bald als rasanteres Genrerodeo, als man zu träumen mag. True Crime, Gangsterthriller, staubtrockene Komödie, norddeutsche Milieustudie, alles in einen Topf geworfen, mit Dokumentarfilmelementen und sogar Animationseinschüben gewürzt und kräftig umgerührt. Literweise Herzblut treffen auf absolutes Minimum an Mitteln, wovon man sich aber nicht aufhalten lässt. Das Ergebnis ist irgendwie unfassbar. Ganz entspannt und doch wild, gegen alle Regeln und doch genretreu, fast albern und doch herzlich, spürbar authentisch und doch ziemlich surreal. Auf die beste Art: sehr deutsch. Joris Coerdt

Termine

30.11.2021 ab 18:00 Uhr

Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Standard

6,50 Euro

Ermäßigt

4,50 Euro / Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.

Freier Eintritt

für Hannover-Aktiv-Pass-Inhaber*innen

Kartenreservierung:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.