HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

März 2019
3.2019
M D M D F S S
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Pierrot le Fou

Jean-Luc Godard, Frankreich/Italien 1965, 110 Minuten, französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

nach einem Roman von Lionel White

mit Jean-Paul Belmondo, Anna Karina, Dirk Sanders, Raymond Devos, Graziella Galvani

Eine große Filmrolle © LHH

Filmrolle

Der intellektuelle Ferdinand Griffon, genannt „Pierrot“, ist von seinem bürgerlichen Leben gelangweilt. Als er seine frühere Geliebte Marianne wieder trifft, verlässt er für sie spontan seine Familie. Auf ihrer Reise nach Südfrankreich ziehen die Liebenden eine blutige Schneise der Verwüstung durchs Land, bis Ferdinand von Gangstern entführt und gefoltert wird. Er soll den Verbrechern verraten, wo Marianne sich versteckt hält.

Nach dem explosiven Kultroman „Obsession“ von Lionel White drehte Regielegende Jean-Luc Godard eine preisgekrönte Gangsterballade, die mit schauspielerischen Glanzleistungen und revolutionären Erzähltechniken Filmgeschichte schrieb. Top besetzt mit Jean-Paul Belmondo und Anna Karina. arthaus.de

Termin(e): 26.04.2019 ab 15:30 Uhr
27.04.2019 ab 18:00 Uhr
28.04.2019 ab 15:30 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.