HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Januar 2020
1.2020
M D M D F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Kino-Café

Endstation Liebe

Georg Tressler, Deutschland 1957/1958, 84 Minuten

mit Horst Buchholz, Barbara Frey, Karin Hardt, Franz Nicklisch, Edith Elmay

Ein Tisch auf dem verschiedene Dinge liegen wie Handschuhe, Scheren und Film Kitt © LHH

Film Kitt und anderes Handwerkszeug zum Filme schneiden

Der junge Fabrikarbeiter Mecky Berger glaubt nicht an "wahre Liebe". Für ihn sind seine Frauenbekanntschaften nur Zeitvertreib. Romantik ist in seinen und den Augen seiner Freunde etwas, für das man sich als Mann eher schämen muss. Dann aber lernt er Christa kennen, die so ganz anders ist, als die Frauen, mit denen er bislang seine Affären hatte. Auch seine Gefühle für sie sind von einer bislang ungekannten, verwirrenden Intensität – Mecky hat sich verliebt. Mit diesem Gefühl aber muss er erst umzugehen lernen... filmportal.de

Termin(e): 30.01.2020 ab 15:15 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.