HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

April 2019
4.2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Künstliche Intelligenz im Film

Ernste Spiele / Erkennen und Verfolgen

Harun Farocki, D 2003/2010, Gesamtlaufzeit ca. 110 Min.

Einführung: Sergey Harutoonian, Kurator des Kunstvereins Hannover

Sicht auf eine mehrspurige Straße von oben. Die drei Fahrzeuge auf der Straße sind mit farbigen Vierecken markiert. © Harun Farocki

aus "Erkennen und Verfolgen"

Computer-Intelligenz, Simulationen, Animationen. Afghanistan und der Krieg, virtuell, nachgestellt. Übungsgelände. – Oder „Fernsehbomben“: Bilder, „die von Kameras in der Spitze des Projektils aufgenommen waren. Von filmenden Bomben, von Selbstmord-Kameras, die sich ins Ziel stürzten. … Man baut den Projektilen Kameras ein, um sie aus der Distanz steuern zu können. Es gilt, das gegnerische Feuer zu vermeiden. Damit wird der Gegner entrückt“. (Harun Farocki) – Menschliche Intelligenz, in Maschinen verbaut, um die einen zu schützen und die anderen zu töten.

Termin(e): 20.05.2019 ab 20:15 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.