HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

November 2018
11.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen und Filme im KoKi

Homecoming | Blóðberg

Björn Hlynur Haraldsson, Island 2015, 110 Minuten, deutsche Untertitel (Isländisch)

mit Hilmar Jonsson, Harpa Arnardóttir, Hilmir Jensson, Þórunn Arna Kristjánsdóttir, Sveinn Ólafur Gunnarsson, María Heba Þorkelsdóttir

Frau und Mann sitzen am Esstisch. © 2018 Nordlichter Film

Filmszene aus "Homecoming | Blóðberg".

Gunnar lebt mit seiner langjährigen Ehefrau Herdís in einem wunderschönen großen Haus und ist erfolgreicher Autor von Selbsthilfe-Büchern. Trotz seiner Expertise ist sein Leben nicht im Gleichgewicht, vor allem das Eheleben und die Beziehung zu seinem sterbenskranken Bruder. Der Zufall überrascht ihn, als ihr einziger Sohn David seine neue Freundin Sunna aus einem mehrmonatigen Europa-Urlaub mitbringt.

Sunna ist freundlich, hübsch, intelligent und auf den ersten Blick die perfekte Schwiegertochter – die Sache hat nur einen Haken durch welchen Gunnar mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert wird: sie ist seine Tochter aus einer früheren Affäre. Da ist sogar Selbsthilfe-Autor Gunnar mit der Situation überfordert. Er benimmt sich immer merkwürdiger und versucht erfolglos die junge Beziehung zu sabotieren. Das junge Paar hält dem Stand bis das Geheimnis zu platzen scheint. Dies ist jedoch nicht das einzige Geheimnis in der Familie.

Dieser Kammerspielartige Spielfilm beruht auf dem Theaterstück Dubbeldusch, welches ebenfalls von Regisseur Björn Hlynur Haraldsson verfasst und inszeniert wurde. In seinem Debütfilm setzt Haraldsson in komödiantischer Weise eines der größten Tabuthemen – Inzest – in den Mittelpunkt eines Familiendramas, welches einige überraschende Wendungen für den Zuschauer bereithält. nordlichter-film.de

Termin(e): 04.12.2018 ab 17:00 Uhr
05.12.2018 ab 18:00 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.