HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Februar 2020
2.2020
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen und Filme im KoKi

Jerusalem. The East Side Story + Broken

Jerusalem. The East Side Story

Mohammed Alatar, Palästinensische Autonomiegebiete 2008, 57 Minuten, deutsche Untertitel

+

Broken

Mohammed Alatar, Palästinensische Autonomiegebiete 2018, 52 Minuten, deutsche Untertitel

Anschließendes Filmgespräch mit dem Regisseur (angefragt).

Im Bild zu sehen ist eine Gruppe Soldaten. Im Hintergrund, hinter einem Zaun, ist eine große Menge Menschen zu sehen. © Mohammed Alatar

Szene aus Broken

Jerusalem. The East Side Story

Die Dokumentation zeichnet aus palästinensischer Sicht die wichtigsten historischen Etappen seit der israelischen Staatsgründung nach. Der Regisseur Mohammed Alatar konzentriert sich dabei auf die Auswirkungen der israelischen Besatzungspolitik auf die Bewohner der Stadt Jerusalem. Der Westteil der Stadt wird seit 1948 von Israel kontrolliert, der Ostteil seit 1967.

+

Broken

Im Zentrum von Mohammed Alatars Film steht die völkerrechtliche Bewertung des Verlaufs der von Israel auf palästinensischem Gebiet errichteten Sperrmauer zwischen Israel und den palästinensischen Gebieten. Der Internationale Gerichtshof in Den Haag wurde von der UNO beauftragt, nicht die Mauer als solche, sondern deren Verlauf juristisch, d.h. vor allem völkerrechtlich zu bewerten.

Eine besondere Qualität des Films ist in den Interviews zu sehen, die der Regisseur mit den beteiligten Richtern führt, auch mit dem US-amerikanischen Richter über die Gründe seines Minderheitsvotums.

Termin(e): 18.03.2020 ab 19:30 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.