HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

August 2019
8.2019
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen und Filme im KoKi

Julien Bryan und der Krieg in Polen

Zum 80.Jahrestag des Kriegsausbruchs

Das Bild zeigt, in schwarz weiß, eine emotionale Frau. © Agentur Karl Höffkes

Szene aus "Julien Bryan und der Krieg in Polen".

Zum 80. Jahrestag des Kriegsausbruchs zeigen wir ein Programm mit Filmen des US-amerikanischen Dokumentaristen Julien Bryan (*1899, † 1974). Bryan war im Herbst 1939 der einzige internationale Kameramann, der die Belagerung und Bombardierung Warschaus aus der Innenperspektive auf Film festhielt. Es gelang ihm, seine Aufnahmen aus dem besetzten Polen zu schmuggeln und daraus den Kurzfilm „Siege“ zu produzieren, der bei den Oscar-Verleihungen 1941 als „bester Kurzfilm“ nominiert wurde. Bryans Film- und Fotoaufnahmen vom Krieg in Polen sind – bis auf einzelne ikonische Bilder – in Deutschland ebenso wenig bekannt wie die Filme, die Bryan im Vorkriegspolen und Vorkriegsdeutschland produzierte. Wir zeigen eine Auswahl mit deutschem Voice-Over-Kommentar.

- Bilder aus NS-Deutschland (1937/38, 15 Minuten)

- „Siege“ (1940, 10 Minuten)

- „Mary visits Poland“ (1945, 10 Minuten)

- „Poland. The country and the people” (1945/46, 20 Minuten)

Termin(e): 03.09.2019 ab 19:30 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.