HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

September 2019
9.2019
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Perlen 2019

Kanarie

Christiaan Olwagen, Südafrika 2018, 123 Minuten, afrikaanes/englisches Original mit deutschen Untertiteln

Im Bild zu sehen sind zwei Männer, die sich innig auf einem Bett küssen. Man sieht im Hintergrund und an den Seiten, dass beide eigentlich Uniformen tragen, die nun im Zimmer verstreut liegen. © Edition Salzgeber

Szene aus Kanarie

Südafrika, 1985. Der Teenager Johan Niemand ist ein großer Fan von New-Wave- Musik und eifert seinem Idol Boy George nicht nur in seiner Fantasie nach. Das ist Grund genug, dass seine Umfeld ihn belächelt oder sogar mobbt. Nun wird er zum gefürchteten Wehrdienst in die südafrikanische Armee eingezogen.

Nach einem Vorsingen erkennt das Militär sein musikalisches Talent, und er findet sich bei den Kanaries, dem Musikkorps der South African Defence Force, wieder. Die Kanaries touren nicht nur zur Truppenbetreuung durch das Land, sondern dienen auch als Aushängeschild für das Militär in der zivilen Welt. Johan freundet sich mit anderen Außenseitern aus dem Musikkorps an und erhält einen ganz neuen Blick auf seine Heimat, auf die politischen Verhältnisse im Apartheid-Regime und auf den starken Einfluss der Kirche. Nach und nach verliebt er sich in seinen Kameraden Wolfgang, doch es fällt ihm schwer, die eigene Homosexualität zu akzeptieren…

Die Handlung des Films bewegt sich über die Genre-Grenzen von Musical über Komödie bis hin zum Drama. Die Musik der 80er Jahre von Depeche Mode, Boy George etc. weckt die Erinnerung an die damalige Zeit. Ein absolutes Spielfilm-Highlight bei den Perlen!

Termin(e): 21.10.2019 ab 19:30 Uhr
Ort

Kino im Künstlerhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Kartenreservierung und -vorverkauf:
0511/168-45522
KokiKasse@Hannover-Stadt.de
Montag - Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr und an der Abendkasse. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn.